Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher

Logo der Hochschule Leuphana Universität

Übersicht

Studiengang
Bachelor/Bakkalaureus
keine Angabe
Leuphana Universität Lüneburg
Lüneburg
SoSe: keine AngabeWS: keine Angabe
Deutsch
8.610,00 €
BerufsbegleitendTeilzeitstudium
7 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Pädagogik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Soziales
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenSoziale Arbeit, Sozialpädagogik, Soziologie, Sozialmedizin, Sozialpolitik, Psychologie, Sozialtheorie, Soft Skills, Sozialrecht

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 8.610,00 Euro.
Für den berufsbegleitenden Bachelor Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher fallen insgesamt 8.610 Euro Studienbeiträge (inkl. Studienmaterialien) zzgl. Semesterbeiträge an.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

BerufsbegleitendTeilzeitstudium
0 %
0 %
Blended Learning: Präsenzveranstaltungen an Wochenenden oder in Blockwochen kombiniert mit E-Learning
Angebotsdauer7 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: nur Wintersemester

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Bei Bachelorstudiengängen benötigen Sie in der Regel eine schulische Hochschulzugangsberechtigung.

- abgeschlossene Ausbildung als Erzieherin oder Erzieher mit staatlicher Anerkennung - mindestens 3-jährige Berufserfahrung (inkl. Anerkennungsjahr)

Zu erwerbende Kompetenzen

Das Studium ermöglicht Erzieher*innen neue Karrierechancen in den Feldern von Sozialer Arbeit und Sozialpädagogik sowie den anschließenden Erwerb der staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiter*in. Dazu erwerben sie unter anderem Kompetenzen in Bereichen wie: Sozialökonomie, Sozialpolitik, Sozialrecht, Psychologie, Soziologie, Sozialmedizin, Sozialpädagogik, persönliche Kompetenzen.

Förderungsmöglichkeiten

AufstiegsstipendiumBildungskreditDeutschlandstipendiumKfW-StudienkreditWeiterbildungsstipendium

Standorte und kooperierende Hochschulen

Lüneburg

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Das Studium an der Leuphana ist anspruchsvoll, disziplinübergreifend und praxisnah. Als themenorientierte Universität fördern wir fachübergreifende Forschung und leisten Beiträge zu zentralen gesellschaftlichen Fragen.
Professor Dr. Sascha Spoun
Präsident der Leuphana Universität Lüneburg
Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg (Foto: Leuphana Universität Lüneburg)