Simulation Based Engineering

Logo der Hochschule Technische Hochschule Ingolstadt

Übersicht

Studiengang
Master
90
Technische Hochschule Ingolstadt
Ingolstadt
SoSe: bis WS: bis
Englisch
20.000,00 €
BerufsbegleitendInternationaler Studiengang
4 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

IT-Management
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenComputational Dynamics, Management of Product Development and Manufacturing Processes, Advanced Simulation Techniques, Numerical Methods in Engineering, Fatigue and Fracture Mechanics, Management Skills and Proceses, Mathematics, Solid Mechanics and Heat Transfer, Nonlinear Computational Mechanics

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 20.000,00 Euro.
zahlbar in 4 Semesterraten á € 5.000 + € 67 Studentenwerksbeitrag/Semester
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

BerufsbegleitendInternationaler Studiengang
0 %
0 %
Mitarbeiter von Firmen, die auf dem Gebiet CAE/CAD breite und fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben bzw. diese vertiefen wollen; Berechnungsingenieure; Bereich technische/numerische Simulation
Angebotsdauer4 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit: bis
Das Wintersemester beginnt stets am ersten Werktag im Oktober.

Bewerbungsfristen

Deutsche und Bildungsinländer - Studienanfänger

bis

Zugang und Zulassung

Sommer- und Wintersemester

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplom
1 Jahr Berufserfahrung
Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Ingenieurwissenschaften oder Naturwissenschaften, Nachweis englischer Sprachkenntnisse entsprechend dem Sprachniveau B2 des Europäischen Referenzrahmens, mindestens einjährige einschlägige Berufserfahrung nach Hochschulabschluss, Motivationsschreiben.

Zu erwerbende Kompetenzen

Technologien des CAE tragen heute in vielen Branchen entscheidend zu Verkürzung und Optimierung von Produktentwicklungsprozessen bei. Berechnungen am Computer ermöglichen es Unternehmen, das Verhalten von Bauteilen, Produkten, oder Prozessen unter dem Einfluss verschiedener physikalischer Effekte am Bildschirm zu untersuchen. Dadurch werden nicht nur eine Vielzahl an zeitintensiven und teuren Versuchsreihen ohne Qualitätsverlust umgangen, sondern auch neue Innovationspotenziale genutzt.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Ingolstadt

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Unsere Leitspruch "Persönlichkeiten und Innovationen - für eine lebenswerte Zukunft" prägt die THI. Studieren ist bei uns mehr als Wissenserwerb. Wir freuen uns auf Sie - engagierte und motivierte Studierende.
Prof. Dr. Walter Schober
Präsident der Technischen Hochschule Ingolstadt
Foto: Luftaufnahme des Campus der Technischen Hochschule Ingolstadt.