Standardisation Management

Logo der Hochschule TU Berlin

Übersicht

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung
ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Technische Universität Berlin
Berlin
bis
Englisch
1.235,00 €
Einzelkurs
2 Tage

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Management, Organisation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenEinblicke in die institutionelle Landschaft und den Prozess der Normung, Auffinden und Interpretieren von Normungsdokumenten, Funktionen von Normen, Wechselwirkung zwischen Normen und Innovation, Wechselwirkung zwischen Normen und geistigen Eigentumsrechten, Rolle der Normung und der Normen für die Nachhaltigkeit, Normung im Kontext der öffentlichen Politik

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 1.235,00 Euro (1 Kurs à 1.235,00 Euro).
Die Kosten enthalten die Kursmaterialen und den Zugang zur Lernplattform. Unterkunft sowie Verpflegung sind nicht enthalten.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Einzelkurs
30 %
Seminare (Synchron)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Der Kurs findet online statt, in unserem virtuellen Konferenzraum. Der Kurs vermittelt nicht nur theoretisches Wissen, sondern vor allem auch in der Praxis anwendbare Kompetenzen.
Mitarbeitende von Forschungs- und Entwicklungsabteilungen (F&E); Innovationsmanager; Abteilungen für geistiges Eigentum (Patente); Mitarbeitende von Abteilungen für regulatorische Angelegenheiten Dieser Kurs ist gemäß § 10 (5) Berliner Bildungszeitgesetz (BiZeitG) anerkannt.
Angebotsdauer2 Tage
Workload16 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Vom 12.12.2024 bis 13.12.2024 finden virtuelle Präsenztermine statt.

Anmeldefrist

bis

Hinweise zur Kursbuchung erhalten Sie auf unserer Webseite unter https://www.academy-tu.berlin

Zugang und Zulassung

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Bei Bachelorstudiengängen benötigen Sie in der Regel eine schulische Hochschulzugangsberechtigung.

Zu erwerbende Kompetenzen

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses kennen die Teilnehmenden die wichtigsten Institutionen der Normungslandschaft und verstehen ihre wechselseitigen Beziehungen. Sie lernen die verschiedenen Phasen der Normungsprozesse kennen, können verschiedenen Wechselwirkungen einschätzen und verstehen die verschiedenen Dimensionen der Nachhaltigkeit für die Rolle der Normung und der Normen.

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

Berlin

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

TU Berlin Academy for Professional Education
004930 44720232info@academy-tu.berlinHardenbergstr. 16-18
10623 Berlin
Internetseite
Katharina Schulz - TU Berlin Academy for Professional Education
Mitarbeiter
030 44720232info@academy-tu.berlin
Link IconWebseite des Angebots