Wissenschaftskommunikation / Scientific Events

Logo der Hochschule TU Berlin

Übersicht

Microcredentials
Zertifikat
6
Technische Universität Berlin
Berlin
abgelaufen
Deutsch
1.290,00 €
Berufsbegleitender KursDigitaler KursEinzelkurs
7 Wochen

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Kommunikationsmanagement
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gestaltung, Kunst, Medien
mehr...
Eventmanagement
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenMedienlandschaft, Strategien und Instrumente der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Journalistische Formate und Stile, Texterstellung, Krisenkommunikation, Veranstaltungsmanagement und -marketing, Kongresse, Tagungen, Messen und andere Formate

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 1.290,00 Euro (1 Modul à 1.290,00 Euro).
Die Kosten von 1.290,- € für das Modul beinhalten die Teilnahme an der Präsenzphase, die Lehrmaterialien sowie die Betreuung während der Online-Phase.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender KursDigitaler KursEinzelkurs
Blended Learning (Asynchron, Synchron, Präsenz)E-Learning (Asynchron)Selbstlernphasen (Asynchron)Seminararbeiten (Asynchron)Vorlesungen (Asynchron, Synchron, Präsenz)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Der Kurs wird im Blended-Learning-Format gelehrt, d.h. einer Mischung aus synchronen und asynchronen Präsenz- und Onlinephasen. Auf die viertägige Präsenzphase in Berlin zu Modulbeginn folgen fünf Wochen Onlinelehre mit Übungen und Vorlesungen.
Das Modul Wissenschaftskommunikation richtet sich an angehende Führungskräfte in Universitäten und wissenschaftlichen Einrichtungen, die ihre Marketingkompetenz auf eine professionelle Grundlage stellen möchten. Im Kontext der veränderten politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen kommt der strategischen Steuerung wissenschaftlicher Einrichtungen eine wachsende Bedeutung zu. Der Kurs erweitert die berufliche Perspektive der Studierenden, indem er sie gezielt und praxisnah auf leitende Tätigkeiten an Hochschulen, Forschungseinrichtungen und in wissenschaftlichen Projekten vorbereitet. Besonders geeignet ist das Angebot für Wissenschaftler*innen, die schon jetzt in Managementfunktionen gefordert sind, die über die eigene wissenschaftliche Ausbildung hinausgehen. · Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen · Verwaltungsmitarbeiter*innen · Wissenschaftsmanager*innen · Mitarbeiter*innen von Forschungseinrichtungen · Mitarbeiter*innen von Marketingabteilungen, Presse- und Transferstellen
Angebotsdauer7 Wochen
Workload6 ECTS

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

abgelaufen

Das Modul startet mit einer viertägigen Präsenzphase in Berlin. Daran schließen sich fünf Wochen Onlinephase an mit Übungen, Selbstlernphasen, Gruppenarbeit, Sprechstunden und Onlinevorlesungen. Vom 19.12.2022 bis 01.01.2023 sind Weihnachtsferien.

Anmeldefrist

bis

Hinweise zur Anmeldung erhalten Sie auf unserer Webseite oder unter weiterbildung@tubs.de.

Spätere Angebotszeiträume

bis

Zugang und Zulassung

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Bei Bachelorstudiengängen benötigen Sie in der Regel eine schulische Hochschulzugangsberechtigung.

Zu erwerbende Kompetenzen

Das Modul Wissenschaftskommunikation thematisiert die Distributionskanäle, Instrumente und Zielgruppen der Kommunikation im Wissenschaftsbereich und deren Wirkungsweise. Nach Abschluss des Moduls sind Sie in der Lage: · verschiedene journalistische Formate und Stile zu unterscheiden · selbstständig journalistische Beiträge anzufertigen · wissenschaftliche Events zu konzipieren, zu planen und durchzuführen

Qualitätssicherung

Systemakkreditiert

Förderungsmöglichkeiten

Bildungsscheck

Standorte und kooperierende Hochschulen

Berlin

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

TU Berlin Science Marketing
weiterbildung@tubs.deHardenbergstr. 16-18
10623 Berlin
Internetseite
Alice Orth - TU Berlin Science Marketing
Mitarbeiter
weiterbildung@tubs.deInternetseite
Link IconWebseite des Angebots