Gesundes Führen

Logo der Hochschule TU München

Übersicht

Weiterbildungsangebot mit Prüfung
Zertifikat
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Technische Universität München
MünchenGarching
abgelaufen
Deutsch
4.900,00 €
Berufsbegleitender Kurs
6 Tage

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Personalwesen
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 4.900,00 Euro.

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
Seminare (Asynchron, Synchron, Präsenz)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Blended-learning: online & vor Ort: TUM Campus München & Garching
Führungskräfte und Personen, die in der Geschäftsführung von KMUs tätig sind, Mitarbeitende im Bereich HR/Gesundheitsmanagement sowie alle Personen, die mehr über das Thema psychische Gesundheit praxisnah erfahren wollen.
Angebotsdauer6 Tage
Workload3 Monate

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

abgelaufen

Termine für 2024 folgen demnächst.

Anmeldefrist

bis

Termine für 2024 folgen demnächst.

Zugang und Zulassung

Eine Zulassung ist ausschließlich mit praktischer Erfahrung möglich.

1 Jahr Berufserfahrung im Bereich Geschäftsführende, Führungskräfte, Projektleiter*innen, HR-Verantwortliche oder Gründer*innen, sowie alle Personen, die mehr über das Thema psychische Gesundheit praxisnah erfahren wollen.
Teilnehmende sind idealerweise als Führungskraft tätig oder übernehmen Verantwortung für das Thema in Ihrer Expert*innen-Rolle (z.B. HR)

Zu erwerbende Kompetenzen

Die Teilnehmenden erlernen, wie psychische Belastungen bei sich selbst und anderen erkannt und adressiert werden können. Ziel ist es dabei, die Ausfallzeiten von Mitarbeitenden zu reduzieren bzw. zu vermeiden und die psychische Gesundheit der Mitarbeitenden im Unternehmen zu fördern. Zudem haben Teilnehmende die Gelegenheit, eine Vorreiterrolle im Umgang mit dem Thema einzunehmen und somit die sich verändernde Arbeitswelt positiv mitzugestalten.

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

TUM Institute for LifeLong Learning
info.epe@lll.tum.deLeopoldstraße 139
80804 München
Internetseite
Zane Potasa - TUM Institute for LifeLong Learning
Mitarbeiter
gesundes-fuehren@lll.tum.de

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

MünchenGarching

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Als eine führende unternehmerische Universität sind wir ein globaler Tauschplatz des Wissens und gestalten die Zukunft mit Talenten, Exzellenz und Verantwortung.
Prof. Dr. Thomas F. Hofmann
Präsident der Technischen Universität München
Imagefilm der Technischen Universität München