Einführung in die Personzentrierte Gesprächsführung

Logo der Hochschule Universität Vechta

Übersicht

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung
ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung
6
Universität Vechta
Vechta
bis
Deutsch
1.649,00 €
BlockkursBerufsbegleitender Kurs
5 Monate

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Journalistik, Kommunikation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Soziales
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Gesellschaft
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Lehrer:innenweiterbildung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Lehrer:innenweiterbildung

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenKommunikation, Reflexion, Coaching, Gesprächsführung, Kooperation

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 1.649,00 Euro.
inklusive Unterbringung und Verpflegung
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

BlockkursBerufsbegleitender Kurs
Angesprochen sind Personen, die im beruflichen Kontext mit Menschen zu tun haben. Das betrifft soziale, pädagogische, pflegerische Berufe ebenso wie Verwaltungsberufe, z. B. in Polizei oder Justiz und Führungsverantwortung. Vor allem im beruflichen Kontakt mit Adressat*innen, Kolleg*innen, Kooperationspartner*innen, Schüler*innen, Eltern, Mandant*innen und Klient*inn
Angebotsdauer5 Monate

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss oder praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplom
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse

Zu erwerbende Kompetenzen

Die Weiterbildung beinhaltet sowohl theoretische wie auch praktische Anteile: Einführung in die theoretischen Grundlagen und Annahmen der Humanistischen Psychologie Ausgewählte Aspekte der Psychologie und zwischenmenschlicher Kommunikation Einführung in den Personzentrierten Ansatz nach C. Rogers Erlernen und Einüben empathischer Gesprächs- und Zuhörfertigkeiten Themenzentrierte Selbsterfahrung Gestaltung von äußeren Rahmenbedingungen für förderliche Gesprächssituationen

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

Vechta

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Koordination Wissenschaftliche Weiterbildung
04441 15-835elke.moormann@uni-vechta.deDriverstraße 22
49377 Vechta
Internetseite
Dr.in Elke Moormann - Koordination Wissenschaftliche Weiterbildung
Mitarbeiter
04441 15-835elke.moormann@uni-vechta.de
Ludmilla Luft
Sekretariat Wissenschaftliche Weiterbildung
04441 15579ludmilla.luft@uni-vechta.deInternetseite
Link IconWebseite des Angebots
Regional verankert und international vernetzt: Die kleine und dynamische Universität Vechta bietet Studierenden und Wissenschaftlern vielfältige Möglichkeiten für praxisnahe Projekte und innovative Forschung.
Prof. Dr. Verena Pietzner
Präsidentin der Universität Vechta
Foto: Blick auf das Hauptgebäude der Universität Vechta