Evaluation

Logo der Hochschule Universität des Saarlandes

Übersicht

Studiengang
Master
keine Angabe
Universität des Saarlandes, Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Saarbrücken
SoSe: keine AngabeWS: bis
Deutsch
6.360,00 €
Teilzeitstudium
4 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Bildung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Gesellschaft
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenEvaluation in der Entwicklungszusammenarbeit, Evaluation von sozialen Dienstleistungen, Evaluation im Bildungsbereich, Evaluation im Gesundheitswesen, Evaluation von Wirtschaftspolitik, Evaluation in Europapolitik, Theoretische, forschungsmethodische und evaluationspraktische Grundlagen

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 6.360,00 Euro (4 Semester à 1.590,00 Euro).

Lehr- und Lernformate

Teilzeitstudium
0 %
0 %
Der Studiengang richtet sich Berufstätige, die bereits über mindestens ein Jahr qualifizierte Berufstätigkeit verfügen. Diese Berufstätigkeit muss nicht einschlägig im Bereich Evaluation sein. Der interdisziplinäre Charakter des Studiengangs ermöglicht Hochschulabsolventinnen und -absolventen aus allen Fachdisziplinen den Zugang zum Evaluationsstudium.
Angebotsdauer4 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit: bis

Zugang und Zulassung

nur Wintersemester

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

1 Jahr Berufserfahrung
Empfehlungen: Empfohlen werden Vorkenntnisse in Statistik und Methoden der empirischen Sozialforschung sowie Kenntnisse, die in einem konkreten Bezug zu den Inhalten des Aufbaustudiengangs stehen Weitere Informationen zur Zulassungsvoraussetzung.

Zu erwerbende Kompetenzen

Das praxisorientierte Studium bereitet einerseits auf die wissenschaftliche Bearbeitung von Evaluationsfragestellungen vor, andererseits aber auch auf gutachterliche und beratende Tätigkeiten im Evaluationsbereich. Gleichzeitig vermittelt es Kernkompetenzen, die organisationsintern auf Aufgaben im Zusammenhang mit Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung vorbereiten und damit breite Tätigkeitsfelder eröffnen.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Saarbrücken
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (Ort: Saarbrücken)

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Die Saar-Universität zählt zu den forschungsstärksten unter den mittelgroßen Hochschulen. Im breiten Fächerspektrum gibt es viele interdisziplinäre Angebote und attraktive internationale Studiengänge.
Prof. Dr. Manfred Schmitt
Präsident der Universität des Saarlandes
Foto: Eine Gruppe Studierender sitzt auf einer Treppe vor dem Campusgebäude der Universität des Saarlandes