Hochschule Anhalt - Anhalt University of Applied Sciences


Logo der Hochschule Hochschule Anhalt
Wir lehren, wir forschen, wir wenden an. Wir bilden Persönlichkeiten, leben Vielfalt und tragen unsere Ideen und Erkenntnisse in die Welt.
Prof. Dr. Jörg Bagdahn
Präsident der Hochschule Anhalt
Imagefilm der Hochschule Anhalt

Steckbrief

  • Prof. Dr. Jörg Bagdahn
  • Fachhochschulen / HAW
  • öffentlich-rechtlich
  • 1991
  • 7.067 (WS 2022/2023)
  • Ja
  • Nein
  • Sachsen-Anhalt

Hochschulporträt

Das Studium an der Hochschule Anhalt

Die Hochschule Anhalt liegt in Mitteldeutschland in einer der lebendigsten Kultur- und Wirtschaftsregionen Deutschlands. Mit circa 7.500 Studierenden in sieben Fachbereichen und dem Landesstudienkolleg ist die Hochschule die größte Hochschule Sachsen-Anhalts. An drei Standorten in Bernburg, Dessau und Köthen vereint sie innovative Lehre und Forschung in mehr als 70 Bachelor- und Masterstudiengängen. Als weltoffene Hochschule mit 2.500 Studierenden aus rund 110 Ländern pflegt die Hochschule internationale Kooperationen zu einer Vielzahl von Partnerhochschulen weltweit. Ein Studium an der Hochschule Anhalt ist praxisbezogen und auf höchstem wissenschaftlichen Niveau. Anwendungsorientierte Projektarbeiten, internationale Praxissemester und Abschlussarbeiten in Kooperation mit Industrieunternehmen bieten die Chance, Innovatives in die Praxis umzusetzen. Das starke Engagement in Forschung und Lehre wurde 2021 von Erfolg gekrönt: die Verleihung des eigenständigen Promotionsrechts.

ist die größte Hochschule Sachsen-Anhalts
das Studium ist praxisbezogen und auf höchstem wissenschaftlichen Niveau

Weiterbildungszentrum Anhalt

Das Weiterbildungszentrum bietet für Unternehmen, Weiterbildungsinteressierte, Fach- und Führungskräfte, Alumni und Studierende ein vielfältiges Angebot rund um die Weiterbildung und berät Interessierte zu einem individuellen Weiterbildungsprogramm.

Die berufsbegleitenden Angebote können je nach persönlicher Situation und individuellem Weiterbildungsbedarf u. a. für den Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung, zur Vorbereitung auf ein berufsbegleitendes Studium, die Qualifizierung von Beschäftigten in ein- oder mehrtägigen Weiterbildungsveranstaltungen oder zur Erlangung von Bachelor- bzw. Masterabschlüssen genutzt werden.

bietet für Unternehmen, Weiterbildungsinteressierte, Fach- und Führungskräfte, Alumni und Studierende ein vielfältiges Angebot
berät Interessierte zu individuellen Weiterbildungsprogrammen