Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen


Logo der Hochschule Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen
Die katho ist eine weltoffene und vielfältige Hochschule – und das liegt in erster Linie an den Menschen, die hier lehren, arbeiten und studieren. Sie verbindet eine gemeinsame Idee: Menschen zu stärken!
Prof. Dr. Hans Hobelsberger
Rektor der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen (katho)
Imagefilm der Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen

Steckbrief

  • Prof. Dr. Hans Hobelsberger
  • Fachhochschulen / HAW
  • Kirchlich, staatlich anerkannt
  • 1971
  • 5.412 (WS 2021/2022)
  • Nein
  • Nein
  • Nordrhein-Westfalen

Hochschulporträt

Menschen stärken

Die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (katho) mit den Abteilungen in Aachen, Köln, Münster und Paderborn ist bundesweit die größte staatlich anerkannte Hochschule in kirchlicher Trägerschaft. Vor allem für die Studiengänge der Sozialen Arbeit ist sie die derzeit größte Anbieterin. Sie steht für praxisorientierte Lehre, Weiterbildung und Forschung sowie für Persönlichkeit und Professionalität, die sich auf dem Weltbild des christlichen Glaubens gründen.

ist bundesweit die größte staatlich anerkannte Hochschule in kirchlicher Trägerschaft
steht für praxisorientierte Lehre, Weiterbildung und Forschung sowie für Persönlichkeit und Professionalität

Vielfältige Kompetenzen für soziale und pflegerische Berufe

Durch wissenschaftlich fundierte Weiterbildung erweitern Sie Ihren Handlungs- und Gestaltungsspielraum in Ihren aktuellen beruflichen Tätigkeiten. Ebenso können die Weiterbildungen eine qualifizierende Ergänzung zu Ihrem beruflichen Profil sein und Ihnen neue Karrierewege eröffnen. Die katho hat daher Seminare und Zertifikatskurse aber auch weiterbildende Masterstudiengänge im Programm. Darüber hinaus vermitteln wir Expert_innen in ausgewählten Kompetenzbereichen für Inhouse-Schulungen.

Die katho versteht sich als Partnerin für Lebenslanges Lernen. In den wissenschaftlichen, forschungs- und berufsbezogenen Angeboten entwickeln Sie professionelle Kompetenzen für Sozial- und Gesundheitsberufe.
Prof. Dr. Barbara Schermaier-Stöckl
Prorektorin für Forschung und Weiterbildung der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen (katho)
Seminare und Zertifikatskurse aber auch weiterbildende Masterstudiengänge
Expert_innen vermitteln in ausgewählten Kompetenzbereichen Inhouse-Schulungen.