Universität Leipzig


Logo der Hochschule Universität Leipzig
Unsere Universität bietet ein modernes Studienangebot, das auf eine Fächervielfalt und einen lebendigen Campus trifft. Studieren Sie an einer weltoffenen Universität mitten in einer pulsierenden Stadt.
Prof. Dr. Eva Inés Obergfell
Rektorin der Universität Leipzig
Foto: Blick auf das Paulinum und den Campus Augustusplatz der Universität Leipzig.

Steckbrief

  • Prof. Dr. Eva Inés Obergfell
  • Universitäten
  • Öffentlich-rechtlich
  • 1409
  • 29.579 (WS 2021/2022)
  • Ja
  • Ja
  • Sachsen

Hochschulporträt

Vielfalt hat Tradition


Die 1409 gegründete Universität Leipzig gehört zu den ältesten Universitäten Europas. Mit ihrem breiten Fächerkanon und besonderen Akzenten in den Geistes-, Natur- und Lebenswissenschaften hat sich die weltoffene Universität Leipzig einen nationalen und internationalen Ruf erworben. Heute strebt sie als moderne Volluniversität einen führenden Platz unter den deutschen Universitäten an.

14 Fakultäten mit über 130 Instituten und Zentren setzen auf fächer- und fakultätsübergreifende Forschung und Lehre, auf Kooperation mit anderen Forschungseinrichtungen und der Wirtschaft und auf weltweite Zusammenarbeit. Mit rund 200 Studiengängen bietet die Universität Leipzig eine in Sachsen einmalige Fächervielfalt.

Die Universität verfügt über ein breites Forschungsspektrum in den Lebenswissenschaften, den Geistes- und Sozialwissenschaften und den Naturwissenschaften. Sie betreibt interdisziplinär Grundlagen- und angewandte Forschung und ist ein wichtiger Wissens- und Technologietransferpartner.

Universität mit langer Tradition und breitem Fächerangebot
setzt auf fächer- und fakultätsübergreifende Forschung und Lehre
Foto: Zwei Studentinnen sitzen auf dem Campus vor dem Hörsaalgebäude und lernen zusammen.
Foto: Blick in das Innere der Universitätsbibliothek Bibliotheca Albertina der Universität Leipzig mit Foyer und Treppenhaussäulen.
Foto: Blick auf das Paulinum und den Campus Augustusplatz der Universität Leipzig.
Foto: Blick in das Audimax der Universität Leipzig auf dem Campus Augustusplatz.
Foto: Zwei Studentinnen sitzen auf dem Campus vor dem Hörsaalgebäude und lernen zusammen.
Foto: Blick in das Innere der Universitätsbibliothek Bibliotheca Albertina der Universität Leipzig mit Foyer und Treppenhaussäulen.
Foto: Blick auf das Paulinum und den Campus Augustusplatz der Universität Leipzig.
Foto: Blick in das Audimax der Universität Leipzig auf dem Campus Augustusplatz.
0 / 4

Wissenschaftliche Weiterbildung

International und national bestens vernetzt, bietet die Universität Leipzig unter den Leitworten „Wissen vermitteln, Wissen anwenden, Wissen kommunizieren“, ein breites Spektrum an universitärer Weiterbildung.

Das Angebot der Wissenschaftliche Weiterbildung als Einrichtung der Universität umfasst dabei mit berufsbegleitenden Master- und Zertifikatsstudiengängen, Weiterbildungskursen für die Wirtschaft, der Gasthörerschaft und den Fernstudien Sprachen eine Vielzahl an professionellen, forschungsbasierten Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Mit digitalen und hybriden Vorlesungsreihen wie den Kulturstudien, Wissenschaft kompakt, der Ringvorlesung oder dem Kolleg können Bildungsinteressierte niedrigschwellig, lokal und weltweit die wissenschaftliche Vielfalt der Universität Leipzig sowie aktuelle Forschungsprojekte erleben oder im Rahmen des Seniorenstudiums generationsübergreifend studieren.

bietet Intersssierten ein breites Spektrum universitärer Weiterbildung
unterschiedliche Lehrformate ermöglichen niedrigschwellige Teilnahme