Sportpsychologische Workshops

Logo der Hochschule Deutsche Sporthochschule Köln

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung

Abschluss

ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung

ECTS-Punkte

Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich

Hochschule

Deutsche Sporthochschule Köln

Standort

Köln

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

335 €

Veranstaltungsformate

WochenendkursBerufsbegleitender KursEinzelkurs

Angebotsdauer

2 Tage

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Gesellschaft & SozialesIcon für die Wissensgruppe Gesundheit & Pflege

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Journalistik, Kommunikation

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Psychologie

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Gesundheit

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...

Sport

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenLeistung unter Druck, Motivation, Emotion, Stress, Life & Sport Skills, Kommunikation & Selbstvertrauen, Erfolg im Team

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 335 Euro (1 Kurs à 335 Euro).

Anmerkung zu den Gesamtkosten

vergünstigte Teilnahmegebühr*: 315 € DSHS-Studierendengebühr: 296 € *= DSHS Mitarbeiter*innen, (NICHT DSHS) Studierende, Auszubildende, Arbeitssuchende, SpoHo.Net PLUS-Mitglieder*innen (einjährige Mitgliedschaft)

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

WochenendkursBerufsbegleitender KursEinzelkurs

Örtliche Flexibilität

0 %

Zeitliche Flexibilität

0 %
Seminare (Präsenz)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Zielgruppen

- Interessierte mit psychologischen Vorkenntnissen (Nachweis des Kenntniserwerbs, Tätigkeitsnachweis oder erfolgreiche Teilnahme am Curriculum „Leistungssport“ der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie in Deutschland e.V.) - DSHS-Studierende mit Zustimmung des Psychologischen Instituts - Absolvent*innen eines sportwissenschaftlichen Masterstudiums

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Samstag, 08:30 - 17:30 Uhr Sonntag, 08:30 - 17:30 Uhr

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Keine

Zu erwerbende Kompetenzen

Wie Emotion und Motivation gehören auch Druck und Misserfolg im Leistungssport zum Tagesgeschäft – Psychologie in der Leistungsförderung ist daher ein immer häufiger auftauchender Begriff. In dieser Weiterbildung erfahren sie, wie sie einen sportpsychologischen Workshop für Athlet*innen umsetzen, und welchen Einfluss Selbstvertrauen und Erfolg im Team auf die Gesundheit bzw. sportliche Leistungsfähigkeit besitzt.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Köln

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Universitäre Weiterbildung (Abteilung der Stabsstelle Akademische Planung und Steuerung)

0221 4982-2130weiterbildung@dshs-koeln.deAm Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
Zur Webseite
Die Deutsche Sporthochschule hat als einzige deutsche Universität alle Forschungs- und Lehraktivitäten auf Sport und Bewegung ausgerichtet und besitzt auf diesen Gebieten große wissenschaftliche Expertise.

Univ.-Prof. Dr. Heiko Strüder

Rektor der Deutschen Sporthochschule Köln
Imagefilm der Deutschen Sporthochschule Köln