Gerontologie und Geriatrie

Logo der Hochschule Duale Hochschule Baden-Württemberg

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot mit Prüfung

Abschluss

Zertifikat

ECTS-Punkte

10

Hochschule

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Standort

Stuttgart

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

240 €

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender Kurs

Angebotsdauer

1 Semester

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Gesundheit & Pflege

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Pflege

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 240 Euro.

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Verwaltungspauschale

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender Kurs

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

Organisation in Präsenzveranstaltungen organisiert (zwei bis sechs Tage im Monat, insgesamt 12 – 13 Tage pro Kontaktstudiengang). Der Studiengang umfasst insgesamt 300 Stunden und gliedert sich in 72 Präsenzstunden sowie 228 Stunden Selbststudium.

Zielgruppen

Das Kontaktstudium richtet sich speziell an examinierte Pflegefachkräfte mit Berufserfahrung.

Dauer / Workload

Angebotsdauer1 Semester
Workload1 bis 6 Monate

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

jährlich von Oktober bis März (Wintersemester)

Anmeldefrist

bis

jährlich bis August

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Ausschließlich mit Praktischer Erfahrung

Erforderliche praktische Erfahrungen

Berufsausbildung im Bereich Examinierte Pflegefachkraft

Zu erwerbende Kompetenzen

Nach Abschluss des Moduls kennen die Studierenden die gängigen geriatrischen Erkrankungen als Gesundheitsphänomene sowie deren Ursachen, Verlauf und Erleben. Darüber hinaus können die Studierenden Ansätze der Prävention, Gesundheitsförderung sowie Rehabilitation benennen. Sie verfügen über ein fundiertes Wissen über die Modelle und Theorien des Alters, diverser verschiedener Screeningverfahren sowie Grundzüge der aktivierend –therapeutischen Pflege.

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Allgemeine Studienberatung der DHBW

Friedrichstr. 14
70174 Stuttgart
Zur Webseite

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Keine Angabe

Bei Fragen zur Anrechnung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Allgemeine Studienberatung der DHBW

Friedrichstr. 14
70174 Stuttgart
Zur Webseite

Qualitätssicherung

Systemakkreditiert

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Stuttgart

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Allgemeine Studienberatung der DHBW

Friedrichstr. 14
70174 Stuttgart
Zur Webseite
Klimaschutz, Mobilitäts- und Energiewende: An der DHBW entwickeln Sie wissenschaftliche Skills und praktische Erfahrung, um die Welt von morgen zu gestalten!

Prof. Dr. Martina Klärle

Präsidentin der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
Foto: Arbeitssituation an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg