Steuerstrafrecht

Logo der Hochschule FernUniversität in Hagen

Übersicht

Weiterbildungsangebot mit Prüfung
Zertifikat
20
FernUniversität in Hagen
Hagen
bis
Deutsch
1.950,00 €
Berufsbegleitender KursDigitaler Kurs
2 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Recht
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Verwaltung, Recht, Steuern
mehr...
Steuern
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Verwaltung, Recht, Steuern
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 1.950,00 Euro.
Für Personen in besonderen Lebenslagen gewähren wir eine Ermäßigung (10%).
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender KursDigitaler Kurs
100 %
100 %
Als Grundlage stellen wir unsere Studienbriefe online zur Verfügung. In Ergänzung werden digitale Medien, Kick-Off Veranstaltungen und weitere multimediale Lehr- und Lernwerkzeuge zur Vermittlung von Lehrinhalten eingesetzt.
Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen, Unternehmensjuristen und Unternehmensjuristinnen und Steuerberater und Steuerberaterinnen.
Angebotsdauer2 Semester
Workload20 ECTS

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Die Belegung des Programms ist ganzjährig möglich.

Anmeldefrist

bis

Eine Anmeldung zum Programm ist ganzjährig möglich.

Zugang und Zulassung

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss oder praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusMasterStaatsexamen
3 Jahre Berufsausbildung im Bereich Steuerberater:in, Wirtschaftsprüfer:in
Zum weiterbildenden Studium „Steuerstrafrecht“ wird zugelassen, wer 1. das Erste Juristische Staatsexamen / die Erste Prüfung, 2. ein Hochschulstudium mit dem Abschluss Bachelor of Laws oder Master of Laws, 3. ein Hochschulstudium mit wirtschaftswissenschaftlichem, wirtschaftsrechtlichem oder steuerrechtlichem Schwerpunkt, 4. eine den Nrn. 1, 2 oder 3 vergleichbare ausländische Ausbildung erfolgreich absolviert hat oder 5. das Berufsexamen als Steuerberater:in, Wirtschaftsprüfer:in oder einen vergleichbaren deutschen oder ausländischen Abschluss bestanden hat.

Zu erwerbende Kompetenzen

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat des „Instituts für wissenschaftliche Weiterbildung“ der FernUniversität in Hagen. Zusätzlich erhalten Sie das Recht zur Führung der Bezeichnung „Zertifizierte:r Berater:in im Steuerstrafrecht (FernUniversität in Hagen – Institut für wissenschaftliche Weiterbildung GmbH (FeUW))“.

Zertifizierung durch andere Einrichtungen

ZFU zertifiziert (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht)

Förderungsmöglichkeiten

BildungsscheckBildungsgutschein (nach AZAV)

Standorte und kooperierende Hochschulen

Hagen

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Institut für wissenschaftliche Weiterbildung
02331 987-2226info-weiterbildung@fernuni-hagen.deFeithstraße 152
58097 Hagen
Internetseite
Ass.-jur. Michael Wolf - Institut für wissenschaftliche Weiterbildung
Mitarbeiter
02331 987-2553recht-weiterbildung@fernuni-hagen.deInternetseite
Link IconWebseite des Angebots
Die FernUniversität ist die Uni für lebenslanges Lernen und das berufsbegleitende Studium. Sie bietet individuelle Bildungschancen und leistet damit einen wichtigen Beitrag für die moderne Wissensgesellschaft.
Prof. Dr. Ada Pellert
Rektorin der FernUniversität in Hagen
Foto: Studierende an der FernUniversität in Hagen