Verhandlungsführer*in (Zertifikat mit Microcredentials)

Logo der Hochschule Frankfurt University of Applied Sciences

Übersicht

Microcredentials
Zertifikat
5
Frankfurt University of Applied Sciences
Frankfurt am Main
bis
Deutsch
1.800,00 €
Berufsbegleitender Kurs
1 bis 3 Tage

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Teamführung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 1.800,00 Euro (1 Kurs à 1.800,00 Euro).

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
- Ganzheitliches Lernen anhand von Film- und Fallbeispielen - Hoher Anteil an praktischen Übungen - Wissenschaftlich fundierter theoretischer Input (u.a. aus Bereichen der Hirnforschung, der universitären Genderforschung und der Verhandlungstheorie)
Führungskräfte, Angestellte und Selbständige, die Ihre Verhandlungskompetenz stärken und zukünftig in Verhandlungen die Führung übernehmen wollen.
Angebotsdauer1 bis 3 Tage
Workload3 Tage

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

24.05.2024 07.06.2024 05.07.2024 jeweils 10-18 Uhr

Anmeldefrist

bis

Zugang und Zulassung

Eine Zulassung ist ausschließlich mit Hochschulzugangsberechtigung oder praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

vergleichbare schulische Hochschulzugangsberechtigung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche AufstiegsfortbildungMehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in einem Berufsfeld mit fachlicher Nähe zum WeiterbildungsangebotMehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in einem Berufsfeld ohne fachliche Nähe zum Weiterbildungsangebot
Zu den hochschulzertifizierten Weiterbildungsangeboten können diejenigen zugelassen werden, die über einen ersten Hochschulabschluss verfügen sowie diejenigen, die die für die Teilnahme erforderliche Eignung im Beruf oder auf andere Weise erworben haben.

Zu erwerbende Kompetenzen

Verhandlungsführung ist eine Schlüsselkompetenz, zu der eine systematische Vorbereitung gehört, ausgefeilte Analysefähigkeiten, und der gezielte Einsatz von Strategie, Taktiken und Rhetorik. Verhandler*innen agieren in Konfliktsituationen, in denen sie es mit dem ganzen Menschen zu tun haben: mit seinen Erwartungen, Emotionen und Ansprüchen. Wer solche Aushandlungsprozesse erfolgreich steuern möchte, braucht einen geschulten Blick für diese Aspekte.

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

Frankfurt am Main

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

KompetenzCampus - Weiterbildung und Lebenslanges Lernen
069 15332681info@kompetenzcampus.fra-uas.deHungener Str. 6
60389 Frankfurt am Main
Internetseite
Link IconWebseite des Angebots
Wir bilden Menschen aus, die mit einem von uns geprägten Wertebewusstsein in die Welt hinausgehen. Wir forschen an Neuem, das Teil der nachhaltigen Zukunft sein wird. Wir können als Organisation Vorbild sein.
Prof. Dr. Kai-Oliver Schocke
Präsident der Frankfurt UAS
Foto: Gebäude der Frankfurt UAS.