Praxisseminar Fabrikplanung

Logo der Hochschule Leibniz Universität Hannover

Übersicht

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung
ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Hannover
bis
Deutsch
1.290,00 €
Blockkurs
2 Tage

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Projektmanagement
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...
Bauplanung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Bauwesen
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 1.290,00 Euro.
Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 1.290 € zzgl. MwSt., darin enthalten sind die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung während des Seminars.

Lehr- und Lernformate

Blockkurs
Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus produzierenden Unternehmen, die bisher keine oder nur wenige Erfahrungen mit Fabrikplanung haben.
Angebotsdauer2 Tage

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Das Praxisseminar Fabrikplanung findet zweimal jährlich statt. Ab einer Gruppengröße von 6 Personen werden auch individuelle Termine nach Absprache angeboten.

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Zulassungsvoraussetzung="keine"

Zu erwerbende Kompetenzen

Während des Praxisseminars erlernen die Teilnehmer ... - das Prozessmodell der Fabrikplanung, - wie eine Materialflussanalyse vorgenommen wird, - wie sie eine Fabrik sinnvoll strukturieren, - wie sie ein Layout Schritt für Schritt entwickeln und - was Modularität bedeutet.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Hannover

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Das Leitmotto „Mit Wissen Zukunft gestalten“ heißt: vorhandene Stärken in Forschung und Lehre auszubauen, interdisziplinäre Projekte zu fördern, ein breites Studienangebot anzubieten und Kooperationen zu leben.
Prof. Dr. Volker Epping
Präsident der Leibniz Universität Hannover
Foto: Namensteine der Universität vor dem Welfenschloss Hannover