Wirtschaftspsychologie

Logo der Hochschule Hochschule Fresenius

Übersicht

Studiengang
Bachelor/Bakkalaureus
keine Angabe
Hochschule Fresenius
Köln
keine Angabe
Deutsch
15.480,00 €
Fernstudium
36 Monate

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Psychologie
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Volkswirtschaftslehre
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenBusiness English, Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, Grundlagen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsrecht, Grundlagenfächer der Psychologie, Internes und externes Rechnungswesen, Personalpsychologie, Markt-, Werbe- und Medienpsychologie, Organisationspsychologie und -beratung

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 15.480,00 Euro.
Gebührenmodell 36 Monate (monatlich 375,- Euro, insgesamt 13.500 €) kostenlose Verlängerung um 12 Monate Gebührenmodell 48 Monate (monatlich 325,- Euro, insgesamt 15.600 €) kostenlose Verlängerung um 12 Monate Gebührenmodell 72 Monate (monatlich 235,- Euro, insgesamt 16.320 €) kostenlose Verlängerung um 12 Monate
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Fernstudium
0 %
0 %
Angebotsdauer36 Monate

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: alle Quartale

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Abitur), allgemeine oder fachgebundene Fachhochschulreife, ohne Abitur mit Meisterprüfung oder vergleichbarer beruflicher Aufstiegsfortbildungsprüfung (z.B. staatlich geprüfte Techniker, Betriebswirte) oder ohne Abitur mit Hochschulzugangsprüfung (HZP)

Zu erwerbende Kompetenzen

PERSONALPSYCHOLOGIE MARKT-, WERBE- UND MEDIENPSYCHOLOGIE ORGANISATIONSPSYCHOLOGIE UND -BERATUNG

Standorte und kooperierende Hochschulen

Köln

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Es ist unser Anspruch, Menschen ein Leben lang auf ihrem Bildungsweg zu begleiten, sie zu fördern und zu fordern und so ihren persönlichen Erfolg mitzugestalten.
Prof. Dr. Tobias Engelsleben
Präsident der Hochschule Fresenius
Imagefilm der Hochschulen Fresenius