Machine Learning (Fortgeschrittenenkurs)

Logo der Hochschule Hochschule Karlsruhe

Übersicht

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung
ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
Karlsruhe
Englisch
1.300,00 €
BlockkursBerufsbegleitender Kurs
3 Tage

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Künstliche Intelligenz
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...
Data Science
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenMachine Learning, Artificial Intelligence, Deep Learning, Datenvisualisierung, neuronale Netze

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 1.300,00 Euro (1 Kurs à 1.300,00 Euro). Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

BlockkursBerufsbegleitender Kurs
Übungen (Synchron)Vorlesungen (Synchron)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Die Zielgruppe sind Ingenieur:innen, Statistiker:innen, Informatiker:innen, Physiker:innen und alle mit einem mathematischen oder technischen Hintergrund.
Angebotsdauer3 Tage

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

Der Angebotszeitraum ist abgelaufen

Uhrzeit: 9:00-12:00 und 13:00-16:00

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Zulassungsvoraussetzung="keine"

Zu erwerbende Kompetenzen

Ziel des Fortgeschrittenenkurses ist es, ein Verständnis für Deep Learning und Datenvisualisierung zu entwickeln. Sie erwerben theoretische Kenntnisse über die verschiedenen Komponenten und Architekturen neuronaler Netze und wenden diese mit überwachten und unüberwachten Ansätzen auf reale Daten an. Es werden Python und Tensorflow verwendet.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Karlsruhe

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung
0721 9252800iww@h-ka.deMoltkestraße 30
76133 Karlsruhe
Internetseite
Junk Romina - Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung
Leiter
Link IconWebseite des Angebots
Die hohe Qualität unserer Studienangebote, die uns regelmäßig auch in renommierten Hochschulrankings bestätigt wird, erreichen wir vor allem durch eine enge Verzahnung von Lehre und angewandter Forschung.
Prof. Dr.-Ing. Frank Artinger
Rektor der Hochschule Karlsruhe