Wirtschaftsinformatik

Logo der Hochschule Hochschule Weserbergland

Übersicht

Studiengang
Bachelor/Bakkalaureus
keine Angabe
Hochschule Weserbergland
Hameln
SoSe: keine AngabeWS: bis
Deutsch
14.400,00 €
BerufsbegleitendTeilzeitstudium
6 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Wirtschaft
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenWirtschaft, Management, Modellbildung, Simulation, IT

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 14.400,00 Euro (36 Monate à 400,00 Euro).
Die Studiengebühren betragen monatlich 400 Euro. Hinzu kommt eine einmalige Gebühr über 500 Euro für Zulassung und Prüfung der pauschalen Anrechnung. Die Gesamtkosten belaufen sich auf insgesamt 14.900 Euro.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

BerufsbegleitendTeilzeitstudium
80 %
80 %
Blended Learning (Asynchron, Präsenz)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Die HSW setzt auf den Blended Learning-Ansatz "Wissen-Verstehen-Anwenden". Der Studienablauf besteht daher aus Selbststudienphasen und Präsenzen und wird parallel durch virtuelle Veranstaltungen online betreut.
Angebotsdauer6 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit: bis
Die Bewerbung erfolgt direkt an die Hochschule Weserbergland gerichtet. Bitte nehmen Sie für ein erstes Beratungsgespräch zunächst Kontakt zu unserem Bildungsberater Martin Kreft auf. Anschließend können Sie Ihren ausgefüllten Bewerbungsbogen mit den folgenden Anlagen einreichen: - Lebenslauf - Beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung - Beglaubigte Zeugniskopie des Berufsausbildungsabschlusses

Bewerbungsfristen

Deutsche und Bildungsinländer - Studienanfänger

bis

Ihre Bewerbung richten Sie bitte direkt an die Hochschule Weserbergland. Bitte nehmen Sie für ein erstes Beratungsgespräch zunächst Kontakt zu unserem Bildungsberater Martin Kreft auf. Anschließend können Sie Ihren ausgefüllten Bewerbungsbogen einreichen.

Zugang und Zulassung

nur Wintersemester

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Bei Bachelorstudiengängen benötigen Sie in der Regel eine schulische Hochschulzugangsberechtigung.

Abgeschlossen Ausbildung zum IHK Fachinformatiker in Systemintegration oder Anwendungsentwicklung, IHK-Informatikkaufmann, IHK IT-System-Elektroniker oder IHK IT-System-Kaufmann sowie eine mindestens einjährige IT-orientierte Berufserfahrung nach Abschluss der Erstausbildung. Gerne beraten wir Sie persönlich und prüfen Ihre Zugangsmöglichkeiten.

Zu erwerbende Kompetenzen

Im Rahmen Ihres Studiums setzen Sie sich kritisch mit Theorien, Prinzipien und Methoden der Informatik und BWL auseinander. Sie beschäftigen sich unter anderem mit den Themenfeldern des strategischen Managements, IT-Dienstleistungsmanagement, Modellbildung und Simulation. Darüber hinaus erlernen Sie wissenschaftliches Arbeiten und Selbstmanagement und haben die Möglichkeit, Ihrem Studium durch fachspezifische Vertiefungen einen individuellen Schwerpunkt zu geben.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Hameln

Weiterbildungszentrum

Bereich Weiterbildung
05151 9559-0info@hsw-hameln.deAm Stockhof 2
31785 Hameln
Internetseite

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Studieren an der Hochschule Weserbergland – Die digitale Zukunft gestalten. Persönlich. Flexibel. Praxisnah.
Prof. Dr. Peter Britz
Präsident der Hochschule Weserbergland
Foto: Außenansicht des Gebäudes der Hochschule Weserbergland.