B.A. Management für Gesundheits- und Pflegeberufe

Logo der Hochschule Hochschule Neu-Ulm

Übersicht

Angebotstyp

Studiengang

Abschluss

Bachelor/Bakkalaureus

ECTS-Punkte

keine Angabe

Hochschule

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Standort

Neu-Ulm

Nächster Angebotszeitraum

bis bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

8.700 €

Studienformen

Berufsbegleitend

Regelstudienzeit

10 Semester

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Gesundheit & Pflege

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Gesundheit

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...

Gesundheitsmanagement

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...

Pflege

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenGesundheitsmanagement

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 8.700 Euro (6 Semester à 1.450 Euro).

Lehr- und Lernformate

Studienformen

Berufsbegleitend

Örtliche Flexibilität

0 %

Zeitliche Flexibilität

0 %
Blended Learning (Präsenz)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

Zwei Blockwochen pro Semester in Präsenz.

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: nur SommersemesterVorlesungszeit: bis

Bewerbungsfristen

International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

bis

International Studierende aus der EU

bis

Deutsche und Bildungsinländer - Studienanfänger

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Keine

Anmerkungen zu den Voraussetzungen

Hochschulreife/Fachhochschulreife und erfolgreicher Abschluss einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung in einem anerkannten Gesundheitsberuf sowie mind. 0,5 Jahre Berufspraxis in Vollzeit im Gesundheitsberuf. Oder erfolgreicher Abschluss einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung in einem anerkannten Gesundheitsberuf und mindestens dreijährige Berufspraxis im Gesundheitsberuf. Weiterhin ist das Bestehen einer Hochschulzugangsprüfung notwendig. Diese setzt sich aus 90 Minuten schriftlichen Test, 20 Minuten mündlichen Interview und maximal 15 Minuten Beratungsgespräch zusammen.

Zu erwerbende Kompetenzen

Klassische, betriebswirtschaftliche Fächern, sowie gesundheitsökonomische rechtliche und informationstechnologische Themen des Gesundheitswesens sowie bezugswissenschaftliche Themen aus Pflege, Therapie und Medizin. Über die wissenschaftliche und methodische Qualifikation hinaus, dient das Studium insbesondere dem Erwerb von persönlichkeitsbezogenen und sozialen Schlüsselqualifikationen und Reflexionskompetenzen für die Übernahme von Personalführungsaufgaben.

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Zentrum für Weiterbildung (zfw)

0731 9762-2500zfw@hnu.deWileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Zur Webseite

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Keine Angabe

Bei Fragen zur Anrechnung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Zentrum für Weiterbildung (zfw)

0731 9762-2500zfw@hnu.deWileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Zur Webseite

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Neu-Ulm

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Zentrum für Weiterbildung (zfw)

0731 9762-2500zfw@hnu.deWileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Zur Webseite
Durch die erfolgreiche Kombination aus Praxis, fundierter Theorie und internationaler Ausrichtung werden die Studierenden an der HNU optimal auf künftige Führungs- und Managementaufgaben vorbereitet.

Prof. Dr. Uta M. Feser

Präsidentin der Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm
Foto: Blick auf das Hochschulgebäude Neu-Ulm