Agile Lernreise: Work Hacks - Agile Zusammenarbeit in Teams

Logo der Hochschule Pädagogische Hochschule Heidelberg

Übersicht

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung
ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Heidelberg
bis
Deutsch
799,00 €
Digitaler Kurs
3 Tage

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Teamführung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 799,00 Euro.

Lehr- und Lernformate

Digitaler Kurs
Agile Lernreise
Das Themenseminar richtet sich an Führungskräfte, Personalverantwortliche, Projektleiter*innen, Organisationsberater:innen und Trainer:innen, die ihr Methodenrepertoire erweitern und Teams bzw. Organisationen niedrigschwellig an erfolgreiche Arbeitstechniken aus der Selbstorganisation und agilen Welt heranführen möchten.
Angebotsdauer3 Tage

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Zulassungsvoraussetzung="keine"

Zu erwerbende Kompetenzen

Erworbenes Kompetenzen nach dem Themenseminar: - Vertieftes Verständnis: Agilität, New Work, Selbstorganisation und Gründe für Change-Programm-Scheitern verstanden. - Erfolgsfaktoren in Teams erkannt. - Einführung agiler Methoden gelernt. - Praxiserprobte Work Hacks und deren Kontexte verstanden. - Strategien für Work Hacks im Arbeitsbereich entwickelt. - Methoden im Praxisfeld eingeführt und Erfahrungen reflektiert.

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Standorte und kooperierende Hochschulen

Heidelberg
Mit unseren Expertisen in der Nachhaltigkeit, Diversität, Prävention und Gesundheit sowie in der Medienbildung beteiligt sich die Pädagogische Hochschule Heidelberg an den gesellschaftlichen Zukunftsaufgaben.
Prof.in Dr. Karin Vach
Rektorin der Pädagogischen Hochschule Heidelberg