European Governance and Administration (MEGA)

Logo der Hochschule Universität Potsdam

Übersicht

Angebotstyp

Studiengang

Abschluss

Master

ECTS-Punkte

60

Hochschule

Universität Potsdam

Standort

Potsdam

Nächster Angebotszeitraum

bis bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

10.000 €

Studienformen

BerufsbegleitendInternationaler StudiengangTeilzeitstudium

Regelstudienzeit

4 Semester

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Gesellschaft & SozialesIcon Wissensgruppe Recht, Steuern, Verwaltung

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Politik

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Verwaltung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Recht, Steuern, Verwaltung
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenPolitische Steuerung und Politikfelder in der Europäischen Union, Staat und Verwaltung im Vergleich, Public Management im Vergleich, Governance in der Europäischen Union, Internationale Verwaltungszusammenarbeit in Europa, Verwaltungswissenschaf in deutsch-französischer und europäischer Perspektive

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 10.000 Euro.

Anmerkung zu den Gesamtkosten

zzgl. Gebühren / Beiträge der Universität Potsdam Für Bundesbedienstete trägt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) die Studiengebühren. Für Fragen diesbezüglich kontaktieren Sie bitte direkt die BAköV.

Lehr- und Lernformate

Studienformen

BerufsbegleitendInternationaler StudiengangTeilzeitstudium

Örtliche Flexibilität

70 %

Zeitliche Flexibilität

70 %
Fallstudien (Asynchron)Planspiele (Präsenz)Praktika (Präsenz)Projektarbeiten (Asynchron)Prüfungen (Präsenz)Selbstlernphasen (Asynchron)Seminararbeiten (Asynchron)Seminare (Präsenz)Vorlesungen (Präsenz)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Zielgruppen

Angehende Führungskräfte des höheren Verwaltungsdienstes aus Frankreich und Deutschland sowie dem Privatsektor. Bewerber*innen sollten einen Master-Abschluss in einem für den Studiengang wesentlichen Fach sowie i.d.R. fünf Jahre Berufserfahrung haben und sowohl Deutsch als auch Französisch als Arbeitssprache beherrschen.

Dauer / Workload

Angebotsdauer4 Semester
Workload60 ECTS

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: nur WintersemesterVorlesungszeit: bis

Anmerkung zur Vorlesungszeit

Bei weiterbildenden Studiengängen können die Angebotszeiträume von der Vorlesungszeit der Hochschule abweichen.

Bewerbungsfristen

International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

Siehe Internetseite des Studienganges; Bewerbung über das Büro des Studiengangs bei der UP Transfer GmbH.

International Studierende aus der EU

Siehe Internetseite des Studienganges; Bewerbung über das Büro des Studiengangs bei der UP Transfer GmbH.

Deutsche und Bildungsinländer - höhere Fachsemester

Siehe Internetseite des Studienganges; Bewerbung über das Büro des Studiengangs bei der UP Transfer GmbH.

Deutsche und Bildungsinländer - Studienanfänger

Siehe Internetseite des Studienganges; Bewerbung über das Büro des Studiengangs bei der UP Transfer GmbH.

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Erster Hochschulabschluss

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomMagisterMasterStaatsexamen
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse

Erforderliche praktische Erfahrungen

5 Jahre Berufserfahrung

Zu erwerbende Kompetenzen

Mit akademisch fundierten anwendungsorientierten Inhalten bereitet das Programm die Teilnehmenden auf europäische und internationale Aufgaben unter den Bedingungen von modernem, kooperativem Regieren vor. Zielgruppen des MEGA-Programms sind angehende Führungskräfte des höheren Verwaltungsdienstes aus Frankreich und Deutschland sowie dem Privatsektor.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Potsdam

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

UP Transfer GmbH an der Universität Potsdam MEGA-Konsortialbüro

rutkowski1@uni-potsdam.deAugust-Bebel-Str. 89, Haus 7
14482 Potsdam
Zur Webseite

Stefan Rutkowski - UP Transfer GmbH an der Universität Potsdam MEGA-Konsortialbüro

Mitarbeiter:in

0331 9774527rutkowski1@uni-potsdam.de
Die UP hat sich seit ihrer Gründung hervorragend entwickelt. Wir offerieren innovative, nachgefragte Studiengänge, wir fördern den wissenschaftlichen Nachwuchs und haben weltweit starke Partner.

Prof. Oliver Günther, Ph.D.

Präsident der Universität Potsdam
Foto: Blick auf den Campus „Am Neuen Palais“ der Universität Potsdam, der Teil des UNESCO Weltkulturerbes „Park Sanssouci“ ist