Interkulturelle Wirtschaftskommunikation

Logo der Hochschule Universität Potsdam

Übersicht

Studiengang
Master
120
Universität Potsdam
Potsdam
SoSe: bis WS: bis
Deutsch
12.600,00 €
BerufsbegleitendInternationaler StudiengangTeilzeitstudiumVollzeitstudium
4 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Betriebswirtschaftslehre
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Projektmanagement
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...
Kommunikationsmanagement
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gestaltung, Kunst, Medien
mehr...
Gesellschaft
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenInterkulturelle Kommunikation, Organisationsentwicklung, Marketing, Verhandlungsmanagement, Internationale Kooperation

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 12.600,00 Euro.
zzgl. Gebühren / Beiträge der Universität Potsdam

Lehr- und Lernformate

BerufsbegleitendInternationaler StudiengangTeilzeitstudiumVollzeitstudium
Blended Learning (Asynchron)E-Learning (Asynchron)Fallstudien (Präsenz)Lerngruppen (Präsenz)Prüfungen (Präsenz)Selbstlernphasen (Asynchron)Seminararbeiten (Asynchron)Seminare (Präsenz)Vorlesungen (Präsenz)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Der weiterbildende Studiengang richtet sich an Personen mit Hochschulabschluss in fremdsprachenphilologischen Studiengängen, die sich auf eine Tätigkeit in der Wirtschaft (speziell in internationalen Unternehmen) oder in internationalen Organisationen hin orientieren wollen bzw. in wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen, die sich neben den sprachlichen Voraussetzungen für eine Tätigkeit in internationalen Unternehmen vor allem die linguistische und interkulturelle Kompetenz aneignen wollen, die die Voraussetzung für eine erfolgreiche Kommunikation und damit für den wirtschaftlichen bzw. politischen Erfolg in diesen Bereichen ist.
Angebotsdauer4 Semester
Workload120 ECTS

Fristen und Termine

Vorlesungszeit: bis

Bewerbungsfristen

Deutsche und Bildungsinländer - Studienanfänger

bis

Bewerbung über das Büro des Studiengangs bei der UP Transfer GmbH.

Deutsche und Bildungsinländer - höhere Fachsemester

bis

Bewerbung über das Büro des Studiengangs bei der UP Transfer GmbH.

International Studierende aus der EU

bis

Bewerbung über das Büro des Studiengangs bei der UP Transfer GmbH.

International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

bis

Bewerbung über das Büro des Studiengangs bei der UP Transfer GmbH.

Zugang und Zulassung

nur Wintersemester

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/Bakkalaureus
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse
12 Monate Berufserfahrung
Erforderliche Englischkenntnisse: Stufe B2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) Bewerberinnen bzw. Bewerber, die nicht Deutsche sind, müssen deutsche Sprachkenntnisse nachweisen, die mindestens der Stufe C1 des GER entsprechen.

Zu erwerbende Kompetenzen

Der Abschluss dieses Studiengangs befähigt die Absolventen, im Consulting, im Kommunikationsmanagement, in der Sprachvermittlung, in der Mediation, oder der Unternehmensvertretung verantwortlich tätig zu werden, insbesondere in den Bereichen von Kooperationsanbahnungen, Marktanalysen, Marketing und After Sales Services, interner Unternehmungskommunikation und Mitarbeitendenschulung, sowie von externer Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

UP Transfer GmbH an der Universität Potsdam Studiengangbüro IWK
iwk@uni-potsdam.deAugust-Bebel-Str 89, Haus 7
14482 Potsdam
Internetseite
Dr. Roya Madani - UP Transfer GmbH an der Universität Potsdam Studiengangbüro IWK
Leiter
0331 9774549roya.madani@uni-potsdam.de

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Keine Angabe

Eine Einstufung in ein höheres Fachsemester ist möglich

Bei Fragen zur Anrechnung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

UP Transfer GmbH an der Universität Potsdam Studiengangbüro IWK
iwk@uni-potsdam.deAugust-Bebel-Str 89, Haus 7
14482 Potsdam
Internetseite
Dr. Roya Madani - UP Transfer GmbH an der Universität Potsdam Studiengangbüro IWK
Leiter
0331 9774549roya.madani@uni-potsdam.de

Individuelle Anrechnung

Individuelle Anrechnung

Qualitätssicherung

Systemakkreditiert

Standorte und kooperierende Hochschulen

Potsdam

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

UP Transfer GmbH an der Universität Potsdam Studiengangbüro IWK
iwk@uni-potsdam.deAugust-Bebel-Str 89, Haus 7
14482 Potsdam
Internetseite
Dr. Roya Madani - UP Transfer GmbH an der Universität Potsdam Studiengangbüro IWK
Leiter
0331 9774549roya.madani@uni-potsdam.de
Link IconWebseite des Angebots
Die UP hat sich seit ihrer Gründung hervorragend entwickelt. Wir offerieren innovative, nachgefragte Studiengänge, wir fördern den wissenschaftlichen Nachwuchs und haben weltweit starke Partner.
Prof. Oliver Günther, Ph.D.
Präsident der Universität Potsdam
Foto: Blick auf den Campus „Am Neuen Palais“ der Universität Potsdam, der Teil des UNESCO Weltkulturerbes „Park Sanssouci“ ist