Weiterbildung Gesundheit

Körper, Geist und Karriere im Einklang.


Welche Weiterbildungen im Bereich Gesundheit gibt es?

In kaum einer Branche ist der Bedarf an gut ausgebildeten Fach- und Führungskräften so hoch wie im Gesundheitswesen. Hervorragende Aussichten für all jene, die mit einer Weiterbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege ihre Karriere starten, Kompetenzen ausbauen oder sich für eine leitende Position in der Gesundheitsbranche empfehlen möchten.

Ob Zertifikate oder andere wissenschaftliche Abschlüsse: Dass Fachangestellte Gesundheit Weiterbildung benötigen, steht außer Frage. Das Gesundheitswesen ist ein riesiger sowie wachsender Sektor und bietet vielseitige Möglichkeiten in allen Bereichen. Die klassische Weiterbildung Gesundheits- und Krankenpflege richtet sich an Krankenhauspersonal oder andere Angestellte im Pflegebereich. Die zertifizierte Fortbildung zur/zum Betrieblichen Gesundheitsmanager:in bietet Kenntnisse zur effizienten Projektplanung und einer nachhaltigen Umsetzung von Maßnahmen sowie deren Erfolgsüberprüfung. Als Gesundheitsbetriebswirt:in hilft die passende Weiterbildung bei anspruchsvollen Managementaufgaben in Gesundheits-, Alten- und Pflegeeinrichtungen.

Sie lieben die Arbeit mit Kindern oder haben ein Herz für ältere Erwachsene? Auch hier gibt es zahllose Möglichkeiten, sich per Weiterbildung im Bereich Gesundheit zu spezialisieren. Die Hochschulen bieten aktuelles, praxis- und bedarfsorientiertes Know-how aus Forschung und Lehre für die Weiter- und Fortbildung an, mit denen Sie sich im Sinne des lebenslangen Lernens weiterqualifizieren und Ihr berufliches Umfeld mitgestalten können. Und das mit Zertifikat!

Ob Berufsanfänger:in, Quereinsteiger:in oder Branchenkenner:in, die passende Weiterbildung im Gesundheitswesen wartet auf Sie. Der hoch & weit Überblick zu Studien- und Kursangeboten:

Foto: Gruppe diskutierender Menschen

Fördermittel für Ihre Weiterbildung

Für Fortbildungsmaßnahmen im Bereich Gesundheit stehen möglicherweise Fördermittel von Bund oder Ländern bereit. Einen Überblick und weiterführende Links zu Förderprogrammen bietet Ihnen hoch & weit.


An wen richten sich Gesundheit Weiterbildungen?

Ein Großteil der Weiterbildungsangebote im Bereich Gesundheit zielt auf Fachkräfte und angehende Spezialisten:innen ab. Nach Abschluss der Ausbildung und mit einigen Jahren Berufserfahrung, können sich medizinische Fachkräfte auch später noch zum Studium anmelden oder andere Weiterbildungen absolvieren. Hier bietet sich die Weiterbildung im Behandlungsmanagement oder in der Praxisanleitung an.

Zertifizierte Angebote wie beispielsweise Gesundheitsmanagement oder Pflegewissenschaft zielen auf Menschen mit praktischer Erfahrung ab. Damit erhalten sie Zugang zu Berufen mit Zukunft, die durch die Digitalisierung weiterentwickelt oder komplett neu ausgerichtet werden.
Auf höherer Ebene gibt es Lehrgänge, die sich an Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte aller Gesundheitsberufe richten, zum Beispiel um die Fähigkeiten zur Mitarbeiterführung auf Basis ethischer Grundsätze zu verbessern und auszubauen.

Foto: Gruppe mit Graduierten

Von der Weiterbildung zum Hochschulabschluss

Welche Abschlüsse Sie am Ende Ihrer hochschulischen Weiterbildung in Händen halten können, erklärt Ihnen hoch & weit.

 

Mehr erfahren


Perspektiven einer Weiterbildung Gesundheit

Um das gestiegene Gesundheitsbewusstsein der Menschen sowie die verstärkte Nachfrage nach alternativen Behandlungspraktiken zu befriedigen, sind Unternehmen der Gesundheitsbranche auf gut ausgebildetes und motiviertes Fachpersonal angewiesen. Dementsprechend groß und vielseitig sind die beruflichen Perspektiven.
 
Mit einer Weiterbildung im Gesundheitswesen wird man zur Fachkraft an der spannenden und sich stets verändernden Schnittstelle von medizinischen, administrativen und betriebswirtschaftlichen Aufgaben. Zertifizierte Hochschulkurse schärfen das Qualifikationsprofil und geben gleichzeitig die Möglichkeit, herauszufinden, in welchem Bereich des Gesundheitswesens man langfristig arbeiten möchte.
 
Neue Gesundheitsberufe und Weiterbildungen mit angestrebter Spezialisierung beispielsweise in Sachen Personalentwicklung und -verwaltung sind für viele in der Gesundheitsbranche eine Chance für beruflichen Aufstieg. Auch die Aussicht auf ein besseres Gehalt steigt dadurch signifikant an. 

Foto: Gruppe lächelnder Menschen

Mehr Tipps & Tricks zu Weiterbildungen

Guter Rat ist naheliegend: Im Magazin-Bereich von hoch & weit geben wir viele nützliche Tipps, die ideale Weiterbildung zu gestalten, zu finanzieren oder zu finden. Entdecken Sie noch mehr Wissenswertes zu Fragen, die Weiterbildungsinteressierte rund um das hochschulische Angebot immer wieder stellen. Oder oft gar nicht bedenken.

Magazin