Weiterbildung Verkehrstechnik

Wechseln Sie auf die berufliche Überholspur.


Welche Verkehrstechnik-Weiterbildungen gibt es?

Für viele Menschen ist der Gebrauch von Verkehrsmitteln im Alltag selbstverständlich. Ob sie mit dem Auto zur Arbeit fahren oder mit der Bahn in die Stadt – so ist jeder Weg schnell erledigt. Doch wie funktioniert es, dass wir uns einfach und zeitsparend fortbewegen können? Im Rahmen einer Weiterbildung in Verkehrstechnik beschäftigen Sie sich mit den technischen Zusammenhängen in Fahrzeugen, Sicherheitssystemen im Verkehr und Energietechnik im Allgemeinen. Teilweise beinhalten die Lehrangebote auch die Planung, Bauweise und den Betrieb von Fahrzeugen sowie die des gesamten Verkehrsnetzes. 

Die Weiterbildungsangebote sind vielfältig und reichen von einzelnen Bildungswochen über Seminare und Zertifikatskurse bis hin zu berufsbegleitenden Studiengängen. 

Finden Sie Ihren Schwerpunkt in der Verkehrstechnik: 

  • Steuerung und Sicherung des Bahnbetriebes
  • Bahntechnik - Antrieb, Bremse, Fahrdynamik
  • Fahrzeugtechnik
  • Mobile Energiesysteme
  • Infrastruktursysteme

hoch & weit hat ein facettenreiches Angebot an Verkehrstechnik-Weiterbildungen an deutschen Hochschulen und Weiterbildungszentren für Sie zusammengestellt. Informieren Sie sich und gelangen Sie auf die richtige Berufslaufbahn!

Foto: Gruppe diskutierender Menschen

Fördermittel für Ihre Weiterbildung

Für Fortbildungsmaßnahmen in Verkehrstechnik stehen möglicherweise Fördermittel von Bund oder Ländern bereit. Einen Überblick und weiterführende Links zu Förderprogrammen bietet Ihnen hoch & weit.


An wen richten sich Verkehrstechnik-Weiterbildungen?

Zum einen richten sich die zertifizierten Weiterbildungen an Berufstätige, die sich fachlich weiterentwickeln oder eine neue berufliche Richtung einschlagen wollen. Zum anderen werden damit Weiterbildungsinteressierte angesprochen, die sich für (Verkehrs-)Technik interessieren. Einige Lehrangebote setzen keine Vorkenntnisse voraus und eignen sich daher für den Neueinstieg. Für andere ist es notwendig, einen Hochschulabschluss oder einschlägige praktische Erfahrung vorzuweisen. Konkrete Zulassungsvoraussetzungen finden Sie in den spezifischen Suchergebnissen bei hoch & weit.

Foto: Graduierte lächeln in die Kamera

Von der Weiterbildung zum Hochschulabschluss

Welche Abschlüsse Sie am Ende Ihrer hochschulischen Weiterbildung in Händen halten können, erklärt Ihnen hoch & weit. 

Mehr erfahren


Perspektiven einer Weiterbildung in Verkehrstechnik

Für Absolvent:innen stehen die Chancen auf eine Anstellung sehr gut. Die erlernten Kenntnisse ermöglichen Ihnen, sich in Infrastruktur-Unternehmen, Planungsbüros und industriellen Größen auf dem Berufsmarkt zu etablieren – dazu gehören beispielsweise namhafte Autohersteller. Auch ein Platz in einem Entwicklungsteam ist denkbar: Als Teil eines solchen Teams können Sie sich technischen Herausforderungen sowie den Fragen der Zukunft stellen. 

Foto: Gruppe lächelnder Menschen

Mehr Tipps & Tricks zu Weiterbildungen

Guter Rat ist naheliegend: Im Magazin-Bereich von hoch & weit geben wir viele nützliche Tipps, die ideale Weiterbildung zu gestalten, zu finanzieren oder zu finden. Entdecken Sie noch mehr Wissenswertes zu Fragen, die Weiterbildungsinteressierte rund um das hochschulische Angebot immer wieder stellen. Oder oft gar nicht bedenken.

Magazin