Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement


Logo der Hochschule Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
Aktuell liegt kein Zitat vor. Informieren Sie sich im Folgenden über die Hochschule und ihr Weiterbildungsangebot.
Foto: Zwei Studierende sitzen an einem Tische vor einem Notebook und einem Tablet

Steckbrief

  • Prof. Dr. Andrea Pieter
  • Fachhochschulen / HAW
  • Privat, staatlich anerkannt
  • 2001
  • 7.722 (WS 2021/2022)
  • Nein
  • Nein
  • Saarland

Hochschulporträt

Wir über uns


Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) qualifiziert derzeit über 8.400 Studierende, beispielsweise zum Bachelor of Arts in den Studiengängen Fitnessökonomie, Sportökonomie, Fitnesstraining, Gesundheitsmanagement und Ernährungsberatung sowie zum Bachelor of Science im Studiengang Sport-/Gesundheitsinformatik. Drei Master of Arts-Studiengänge (Prävention und Gesundheitsmanagement, Fitnessökonomie, Sportökonomie), ein MBA-Studiengang (Sport-/Gesundheitsmanagement), ein Graduiertenprogramm zur Vorbereitung auf eine Promotion (Dr. rer. med.) sowie ausgewählte Hochschulweiterbildungen komplettieren das Angebot. Mehr als 4.300 Unternehmen setzen auf die Studienangebote beim Themenführer der Branche. Die staatlich anerkannte Deutsche Hochschule gehört zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland.  

akkreditierte private Hochschule mit Spezialisierung auf duale Bachelor- und Master-Studiengänge
Studienangebote zeichnen sich aus durch hohe Qualität und Praxisnähe
Foto: Studierender mit Hantel und Laptop
Foto: Studierende der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
Foto: Studierende der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement im Gespräch
Foto: Studierender mit Hantel und Laptop
Foto: Studierende der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
Foto: Studierende der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement im Gespräch
Foto: Studierender mit Hantel und Laptop
0 / 3

Weiterbildung auf höchstem Niveau

Mit einer Hochschulweiterbildung der DHfPG können sowohl Studierende und Absolventen als auch andere Führungskräfte und Spezialisten der Zukunftsbranche Prävention, Gesundheit, Fitness, Sport und Informatik ihre Kompetenzen erweitern, vertiefen und/oder sich spezifische Kompetenzen in einem neuen Fachgebiet aneignen.

Die Weiterbildungen der Deutschen Hochschule decken ein Themenfeld umfassend ab und stellen somit sicher, dass die erworbenen Kompetenzen in der beruflichen Praxis sofort umgesetzt werden können. Aus diesem Grund beinhaltet jede Hochschulweiterbildung mehrere Einzelmodule, die aufeinander aufbauen und somit das Wissen Schritt für Schritt vertiefen.

Während der Weiterbildung besteht immer wieder Gelegenheit, sich mit den Referenten und den anderen Teilnehmern auszutauschen. Im Rahmen eines Fernstudiums bereitet man sich auf die Lehrveranstaltungen - vor Ort und/oder digital - vor. 

bietet Angebote für den Zukunftsmarkt Prävention, Gesundheit, Fitness, Sport und Informatik an
die erworbenen Kompetenzen können sofort in der beruflichen Praxis umgesetzt werden