Hochschule Osnabrück


Logo der Hochschule Hochschule Osnabrück
Die Hochschule Osnabrück ist mit über 120 Studiengängen eine der vielfältigsten Hochschule Deutschlands. Diese Diversität spiegelt sich auch im attraktiven Angebot der Wissenschaftlichen Weiterbildung wider.
Prof. Dr. Andreas Bertram
Präsident der Hochschule Osnabrück
Foto: Studierende fahren mit ihren Fahrrädern über den Campus Westerberg oder gehen zu Fuß.

Steckbrief

  • Prof. Dr. Andreas Bertram
  • Fachhochschulen / HAW
  • öffentlich-rechtlich
  • 1971
  • 13.317 (WS 2022/2023)
  • Nein
  • Nein
  • Niedersachsen

Hochschulporträt

Hochschule Osnabrück

Die Hochschule Osnabrück ist die größte und leistungsstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften in Niedersachsen. Mit vier Fakultäten (Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur, Ingenieurwissenschaften und Informatik, Management, Kultur und Technik in Lingen sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften) und dem Institut für Musik befindet sich die Hochschule an den Standorten Osnabrück und Lingen.
In den vergangenen Jahren ist die Hochschule stark gewachsen. Mit mehr als 14.000 Studierenden (Stand Frühjahr 2020) und rund 100 Studiengängen im Bachelor-, Master- und Weiterbildungsbereich konnten wir dennoch den Charakter eines vertrauten und persönlichen Lehr- und Lernortes erhalten.
Auf vielen Gebieten der akademischen Bildung hat die Hochschule Pionierarbeit geleistet – etwa bei der Etablierung neuer Studiengänge – und sich damit auch den Ruf einer innovativen und
fortschrittlichen Hochschule erarbeitet.

mit vier Fakultäten und einem Institut an zwei Standorten
bietet vertrauten und persönlichen Lehr- und Lernort
Foto: Studierende musizieren vor dem Institut für Musik der Hochschule Osnabrück.
Foto: Studierende des Studiengangs "Ingenieurwesen im Landschaftsbau" stehen vor dem Institutsgebäude.
Foto: Studierende fahren mit ihren Fahrrädern über den Campus Westerberg.
Foto: Studierende gehen über den Campus Lingen am Hochschulgebäude vorbei.
Foto: Studierende musizieren vor dem Institut für Musik der Hochschule Osnabrück.
Foto: Studierende des Studiengangs "Ingenieurwesen im Landschaftsbau" stehen vor dem Institutsgebäude.
Foto: Studierende fahren mit ihren Fahrrädern über den Campus Westerberg.
Foto: Studierende gehen über den Campus Lingen am Hochschulgebäude vorbei.
0 / 4

Professional School der Hochschule Osnabrück

Die Professional School ist die zentrale Einrichtung der Hochschule Osnabrück für wissenschaftliche Weiterbildung. Wir bieten vom eintägigen Seminar über Zertifkatskurse bis zum berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengang die gesamte Palette an Formaten. Die Inhalte spiegeln die Vielfalt unserer Hochschule wieder: Mit mehr als 100 verschiedenen Studiengängen besitzt die Hochschule Osnabrück eines der vielfätigsten Angebote in Deutschland. So befinden sich im Portfolio der Professional School Angebote im Bereich der Pflege, der künstlerischen Erziehung, der Tierhaltung, der Technik und vieles mehr. Unsere Angebote sind konsequent an den Erfordernissen Berufstätiger ausgerichtet. Die Lehre ist geprägt von einem starken Theorie-Praxis-Transfer, der durch die Lehrenden der Hochschule Osnabrück durchgeführt wird. Renommierte Wissenschaftler sowie erfahrene Praktiker geben ihr Wissen in unterschiedlichen Formaten weiter.

bietet breite Palette an Formaten der Wissenschaftlichen Weiterbildung
Angebote sind konsequent an den Erfordernissen Berufstätiger ausgerichtet