Technische Hochschule Ingolstadt


Logo der Hochschule Technische Hochschule Ingolstadt
Unsere Leitspruch "Persönlichkeiten und Innovationen - für eine lebenswerte Zukunft" prägt die THI. Studieren ist bei uns mehr als Wissenserwerb. Wir freuen uns auf Sie - engagierte und motivierte Studierende.
Prof. Dr. Walter Schober
Präsident der Technischen Hochschule Ingolstadt
Foto: Luftaufnahme des Campus der Technischen Hochschule Ingolstadt.

Steckbrief

  • Prof. Dr. oec. publ. Walter Schober
  • Fachhochschulen / HAW
  • Öffentlich-rechtlich
  • 1994
  • 6.342 (WS 2021/2022)
  • Nein
  • Nein
  • Bayern

Hochschulporträt

Innovativ, forschungsstark und praxisnah - studieren und forschen in Technik und Wirtschaft im Herzen Bayerns und der Mobilitätsindustrie

Die THI ist jung, innovativ und forschungsstark. Mit unseren 80 grundständigen und weiterbildenden Studiengängen im Bachelor und Master bilden wir den Fach- und Führungskräftenachwuchs im Bau-/Ingenieurwesen, der Informatik, den Wirtschaftswissenschaften, Life Sciences und Nachhaltigkeitsthemen aus. Wir gehören deutschlandweit zu den wichtigsten Forschungsstandorten für Künstliche Intelligenz und Mobilität. Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energien sind weitere zentrale Forschungsthemen.

Forschung und Lehre sind an der THI eng verzahnt: Zahlreiche Labore und Versuchsanlagen auf dem Campus werden für das Studium genutzt. Viele Studierende bleiben als wissenschaftliche Mitarbeitende für eine Promotion an der THI. Im dualen Studium oder in Praktika, Projekt- und Abschlussarbeiten knüpfen unsere Studierenden frühzeitig Kontakt mit Unternehmen. Unsere Studierenden sammeln Auslandserfahrung durch Auslandspraktika oder Auslandssemester an einer unserer rund 150 Partnerhochschulen weltweit. Unsere Campusstandorte in Ingolstadt und Neuburg sind ideal für studentisches Leben.

junge, innovative und forschungsstarke technische Hochschule
Campusstandorte der THI sind ideal für studentisches Leben
Foto: Studierende sitzen auf dem Campus vor der Technischen Hochschule Ingolstadt und unterhalten sich.
Foto: Luftaufnahme des Campus der Technischen Hochschule Ingolstadt.
Foto: Zwei Autos und Crashtest-Dummys simulieren eine Verkehrssituation.
Foto: Eine junge Frau trägt eine für einen wissenschaftlichen Test präparierte Sonnenbrille.
Foto: Studierende sitzen auf dem Campus vor der Technischen Hochschule Ingolstadt und unterhalten sich.
Foto: Luftaufnahme des Campus der Technischen Hochschule Ingolstadt.
Foto: Zwei Autos und Crashtest-Dummys simulieren eine Verkehrssituation.
Foto: Eine junge Frau trägt eine für einen wissenschaftlichen Test präparierte Sonnenbrille.
0 / 4

Berufsbegleitend studieren am Institut für Akademische Weiterbildung (IAW)

Das Innovationstempo steigt, die Menge an Wissen nimmt rasant zu – mit der berufsbegleitenden Weiterbildung an der THI bleiben Sie auf dem Laufenden. Das 2008 gegründete Institut für Akademische Weiterbildung (IAW) bietet eine Vielzahl von Qualifizierungsprogrammen für Berufstätige an. Das Angebot des IAW umfasst zahlreiche berufsbegleitende Bachelor-, Master- und MBA-Studiengänge, maßgeschneiderte Unternehmensseminare und Module in den Bereichen Automotive, Technik, Wirtschaft, IT und Gesundheitsmanagement. Die Veranstaltungen finden typischerweise freitags und samstags statt, um so die Vereinbarkeit von Weiterbildung und Berufstätigkeit zu unterstützen. Herausragende und praxiserfahrene ProfessorInnen sowie ExpertInnen aus Hochschule und Wirtschaft garantieren eine akademische Weiterbildung am Puls der Zeit. Das IAW setzt auf kleine Teilnehmergruppen und eine individuelle, persönliche Betreuung.

Wir setzen auf kleine Teilnehmergruppen und eine individuelle, persönliche Betreuung. Unser Fokus: Praxisorientierung, anwendungsbezogene Kompetenzvermittlung und Verknüpfung von Forschung und Lehre.
Prof. Dr. Alfred Quenzler
Leiter Institut für Akademische Weiterbildung (IAW)
bietet eine Vielzahl von Qualifizierungsprogrammen für Berufstätige
unterstützt Vereinbarkeit von Weiterbildung und Berufstätigkeit