TU München


Logo der Hochschule TU München
Als eine führende unternehmerische Universität sind wir ein globaler Tauschplatz des Wissens und gestalten die Zukunft mit Talenten, Exzellenz und Verantwortung.
Prof. Dr. Thomas F. Hofmann
Präsident der Technischen Universität München
Imagefilm der Technischen Universität München

Steckbrief

  • Prof. Dr. Thomas F. Hofmann
  • Universitäten
  • Öffentlich-rechtlich
  • 1868
  • 47.751 (WS 2021/2022)
  • Ja
  • Ja
  • Bayern

Hochschulporträt

Technische Universität München

Die Technische Universität München (TUM) ist eine der forschungsstärksten Technischen Universitäten Europas. An der TUM haben Nobelpreisträger und Erfinder wie Rudolf Diesel, Carl von Linde und Rudolf Mößbauer geforscht. Zum dritten Mal in Folge errang die TUM im Juli 2019 das Prädikat der „Exzellenzuniversität“. Damit ist die TUM die einzige Technische Universität, die im Exzellenzwettbewerb des Bundes und der Länder von Anfang an (2006) durchgängig erfolgreich ist. In internationalen Rankings gehört die TUM regelmäßig zu den besten Universitäten Deutschlands. Weltweit ist sie mit einem Campus in Singapur sowie Verbindungsbüros auf mehreren Kontinenten vertreten.

TU München ist eine der forschungsstärksten Technischen Universitäten Europas
Förderung Studierender in der Jungen Akademie und Mentoring-Programmen
Foto: Studierende tauschen sich aus.
Foto: Studierende arbeiten im Labor.
Foto: Studierende vor dem Eingang  des Innenstadt-Campus der Technischen Universität München direkt neben den weltberühmten Pinakotheken.
Foto: Studierende untersuchen ihre Testergebnisse.
Foto: Studierende tauschen sich aus.
Foto: Studierende arbeiten im Labor.
Foto: Studierende vor dem Eingang  des Innenstadt-Campus der Technischen Universität München direkt neben den weltberühmten Pinakotheken.
Foto: Studierende untersuchen ihre Testergebnisse.
0 / 4

Innovative Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte: Ihr Partner für lebenslanges Lernen an der Technischen Universität München

Das TUM Institute for LifeLong Learning unterstützt Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft dabei, den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts durch lebenslanges Lernen effektiv und verantwortungsvoll zu begegnen. Dafür bietet das Institut wissenschaftlich fundierte, praxisorientierte und technologiegestützte Weiterbildungsprogramme an. In allen Programmen vereint sich Spitzenforschung aus allen Bereichen der Technischen Universität München mit den Erfahrungen des weltweiten Netzwerkes aus führenden Forschungseinrichtungen, renommierten Unternehmen und innovativen Start-ups. Zu den berufsbegleitenden Weiterbildungen gehören Executive MBA Programme für Führungskräfte, Professional Master Programs für Young Professionals, Certificate Programs für Fach- und Führungskräfte in vielfältigen Disziplinen und Customized Programs, die auf die Bedürfnisse von Unternehmen und Organisationen zugeschnitten sind. 

Unsere Angebote zeichnet aus, dass wir neueste wissenschaftliche Erkenntnisse führender Expert*innen der TUM für die Unternehmenspraxis zugänglich machen und mit praktischem Know-how unserer Partner verbinden.
Bernhard Kraus
Managing Director TUM Institute for LifeLong Learning
wissenschaftlich fundierte, praxisorientierte und technologiegestützte Weiterbildungsprogramme
Spitzenforschung aus allen Bereichen der Technischen Universität München mit den Erfahrungen des weltweiten Netzwerkes
Foto: Die Teilnehmenden eines Weiterbildungsangebot der TU München diskutieren über Lerninhalte.
Foto: Teilnehmende eines Weiterbildungsangebots diskutieren.
Foto: Teilnehmende eines Weiterbildungsangebots der TU München diskutieren die Lernergebnisse.
Foto: Dozent und Teilnehmende eines Weiterbildungsangebots der TU München besprechen sich.
Foto: Die Teilnehmenden eines Weiterbildungsangebot der TU München diskutieren über Lerninhalte.
Foto: Teilnehmende eines Weiterbildungsangebots diskutieren.
Foto: Teilnehmende eines Weiterbildungsangebots der TU München diskutieren die Lernergebnisse.
Foto: Dozent und Teilnehmende eines Weiterbildungsangebots der TU München besprechen sich.
0 / 4