Universität Koblenz


Logo der Hochschule Universität Koblenz

Steckbrief

  • Prof. Dr. Stefan Wehner
  • Universitäten
  • öffentlich-rechtlich
  • 1990
  • ( )
  • Ja
  • Ja
  • Rheinland-Pfalz

Hochschulporträt

Campusuniversität mit kurzen Wegen, einem breiten Studienangebot und gelebter Intersdisziplinarität

Kurze Wege und gelebte Interdisziplinarität prägen Forschung, Lehre und den Universitätsalltag auf dem Campus in Koblenz-Metternich.

Ihren mehr als 9.400 Studierenden bietet die Universität Koblenz ein qualitativ hochwertiges und breites Studienangebot. Darin nimmt die Lehrkräftebildung eine zentrale Rolle ein. Die enge Verknüpfung von Lehre, Forschung und interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie nationale und internationale Kooperationen machen die Universität Koblenz zu einem Studienort mit Perspektive.

Der Claim, den sich die Universität gegeben hat, lautet „weiter:denken“. Darin spiegeln sich der Ansporn und der Anspruch aller Mitglieder der Universität, Gewohntes und Bekanntes immer wieder zu hinterfragen, um zu neuen Erkenntnissen zu gelangen.

Die Universität versteht sich als Impulsgeberin in der Entwicklung einer lebendigen Wirtschafts- und Wissenschaftsregion und ist zugleich international sichtbar und vernetzt.

Impulsgeberin für Wirtschaft und Wissenschaft in der Region
bietet ein qualitativ hochwertiges und breites Studienangebot
Foto: Studierende der Universität Koblenz stehen im Hörsaal und unterhalten sich.
Foto: Fernblick auf den Campus Metternich der Universität Koblenz.
Foto: Eine Gruppe Studierender geht über den Campus der Universität Koblenz und unterhält sich.
Foto: Studierende der Universität Koblenz stehen auf einer Treppe und unterhalten sich.
Foto: Studierende der Universität Koblenz stehen im Hörsaal und unterhalten sich.
Foto: Fernblick auf den Campus Metternich der Universität Koblenz.
Foto: Eine Gruppe Studierender geht über den Campus der Universität Koblenz und unterhält sich.
Foto: Studierende der Universität Koblenz stehen auf einer Treppe und unterhalten sich.
0 / 4

Weiterbildung an der ältesten Fernstudieneinrichtung Deutschlands

Mit dem 1991 gegründeten Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) war die Universität Koblenz-Landau 1991 die erste Hochschule in Rheinland-Pfalz, die eine eigene Fernstudieneinrichtung besaß.

Ein Fernstudium am ZFUW steht Interessierten offen, die bereits Berufserfahrung gesammelt haben und durch einen ersten Hochschulabschluss oder eine berufliche Ausbildung qualifiziert sind. Ein weiterbildendes Masterstudium ist also bei entsprechender Eignung auch ohne Abitur möglich.

Das Studienangebot deckt die Bereiche Naturwissenschaft und Technik, Humanwissenschaften sowie Management ab. Durch das Prinzip des Blended Learning ist der Einsatz analoger und digitaler Bildungsmedien im Studium optimal abgestimmt. Unterstützend begleitete Selbstlernphasen erlauben es, beruflich aktiv zu bleiben oder anderweitigen Verpflichtungen nachzugehen. Neben Fernstudiengängen bietet das ZFUW auch andere Möglichkeiten der Weiterbildung wie Oncampus-Seminare oder Blockveranstaltungen an.

erste Hochschule in Rheinland-Pfalz mit einer eigenen Fernstudieneinrichtung
optimaler Einsatz analoger und digitaler Bildungsmedien durch Blended Learning