Universität Trier


Logo der Hochschule Universität Trier
Eine moderne Campus-Universität, an der sich in guter Atmosphäre große und kleine Fächer studieren lassen. In Trier trifft kulturelles Erbe auf moderne Wissenschaft.
Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Jäckel
Präsident der Universität Trier
Imagefilm der Universität Trier

Steckbrief

  • Prof. Dr. Michael Jäckel
  • Universitäten
  • Öffentlich-rechtlich
  • 1970
  • 11.490 (WS 2021/2022)
  • Ja
  • Ja
  • Rheinland-Pfalz

Hochschulporträt

Studieren und forschen in Deutschlands ältester Stadt.

Die Universität Trier zeichnet sich neben zahlreichen Studiengängen in Geistes-, Gesellschafts- und Sprachwissenschaften auch durch interessante Studienfächer in den Bereichen Umwelt, MINT und Digitalisierung aus. Dazu zählen hochspezialisierte Studiengänge, die nur an wenigen Universitäten Deutschlands studiert werden können. Die klinisch orientierte Psychologie und die Raum- und Umweltwissenschaften zählen zu den größten Einrichtungen ihrer Art in Deutschland. 

Mit über 11.000 Studierenden gehört die Universität Trier zu den mittelgroßen Hochschulen in Deutschland. Ein gutes Betreuungsverhältnis von Professoren und Dozenten zu den Studierenden ist die Regel, direkter Kontakt und kurze Wege prägen den Alltag der Studierenden.

Campus-Universität mit kurzen Wegen und familiärer Atmosphäre
ist bekannt für seine kleinen, seltenen "Orchideenfächer"
Foto: Blick auf ein Hochschulgebäude der Universität Trier
Foto: Studierende auf dem Campus der Universität Trier
Foto. Studierende hören im Audimax der Universität Trier eine Vorlesung
Foto: Blick auf ein Hochschulgebäude der Universität Trier
Foto: Studierende auf dem Campus der Universität Trier
Foto. Studierende hören im Audimax der Universität Trier eine Vorlesung
Foto: Blick auf ein Hochschulgebäude der Universität Trier
0 / 3

Weiterbildung an der Universität Trier

Wissenschaftliche Weiterbildung dient Ihrer persönlichen Weiterentwicklung, der Sicherung Ihres Arbeitsplatzes und der beruflichen Karriere. Dazu können Sie an der Universität Trier unterschiedliche Formate wählen: einzelne Vorträge, regelmäßig stattfindende Kurse oder parallel zu Ihrer Berufstätigkeit ein berufsbegleitendes Studium, an dessen Ende ein vollwertiger Hochschulabschluss steht. Das Angebot richtet sich nicht nur an Personen, die bereits ein Hochschulstudium abgeschlossen haben, sondern spricht explizit eine breitere Zielgruppe an.

baut das Angebot an Weiterbildungsangeboten kontinuierlich aus
das Angebot spricht explizit eine breitere Zielgruppe an