Praxisbegleitung Partizipativ Arbeiten. Partizipative Prozesse kompetent gestalten und reflektieren

Logo der Hochschule Alice Salomon Hochschule Berlin

Übersicht

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung
ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Alice Salomon Hochschule Berlin
Berlin
bis
Deutsch
546,00 €
Blockkurs
8 Monate

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Gesundheitsförderung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...
Gesundheit
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...
Gesundheitsmanagement
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...
Soziales
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Pädagogik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 546,00 Euro.
zahlbar in zwei Raten à 273,00 €
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Blockkurs
Seminare (Präsenz)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Begleitung bei der eigenen Projektdurchführung, Reflexion und Diskussion der Erfahrungen, Vernetzung mit Akteur_innen der partizipativen Projektarbeit, didaktische Aufteilung in Austausch und Diskussion, theoretischer Input
Menschen, die an partizipativem Arbeiten interessiert sind und sich in einer Kommune für soziale und gesundheitliche Chancengerechtigkeit einsetzen sowie bereits partizipativ gearbeitet und/oder sich theoretisch damit beschäftigt haben (Bitte im Zuge der Anmeldung einen Nachweis angeben). Bitte melden Sie sich möglichst als Tandem an. Ein Tandem besteht aus zwei Teilnehmenden einer Kommune, die gemeinsam partizipativ arbeiten möchten (ggf. aus zwei verschiedenen Institutionen/Einrichtungen, z. B. eine Person aus einem Stadtteilzentrum und ein_e kommunale Gesundheitsmoderator_in oder eine Familienhebamme und eine Person aus dem Jugendamt).
Angebotsdauer8 Monate
Workload48 bis 100 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Bitte melden Sie sich mit unserem Anmeldeformular an: www.ash-berlin.eu/weiterbildung/zentrum-fuer-weiterbildung/kurssuche

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit Hochschulzugangsberechtigung und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in einem Berufsfeld mit fachlicher Nähe zum Weiterbildungsangebot
1 Jahr Berufserfahrung im Bereich Menschen, die sich in einer Kommune für Gesundheit und Chancengleichheit einsetzen
Menschen, die sich in einer Kommune für Gesundheit und Chancengleichheit einsetzen. Bitte melden Sie sich als Tandem an. Ein Tandem besteht aus zwei Teilnehmenden einer Kommune, die gemeinsam partizipativ arbeiten möchten (z. B. eine Vertretung eines Stadtteilzentrums und ein_e kommunale Gesundheitsmoderator_in oder eine Familienhebamme und eine Jugendamtsvertretung).

Zu erwerbende Kompetenzen

Teilnehmende lernen: - Umsetzungsorientierte Förderung von Sozialkompetenz (z. B. Emphatie, Stärkung der Kommunikations- und Konfliktfähigkeit) - Methodenkompetenz (z. B. prozessgestaltende Methoden) -Selbstkompetenz (z. B. Selbstreflexion, Informationen und Wissen) für partizipatives Arbeiten

Förderungsmöglichkeiten

BildungsscheckBildungskreditBildungsprämie

Standorte und kooperierende Hochschulen

Berlin

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Zentrum für Weiterbildung
030 99245319Alice-Salomon-Platz 5
12627 Berlin
Internetseite
Link IconWebseite des Angebots
Wir bilden akademische Fachkräfte aus, die sich für strukturell benachteiligte, zu fördernde und gefährdete Menschen einsetzen. Dies ist ein Beitrag zur Demokratie, zu Teilhabe und mehr Chancengerechtigkeit.
Prof. Dr. Bettina Völter
Rektorin der Alice Salomon Hochschule Berlin
Foto: Studierende mit Koffer stehen vor dem Eingang der ASH Berlin