Arbeits- und Organisationspsychologie

Logo der Hochschule Bergische Universität Wuppertal

Übersicht

Studiengang
Master
keine Angabe
Bergische Universität Wuppertal
Wuppertal
keine Angabe
Deutsch
10.600,00 €
BerufsbegleitendFernstudiumTeilzeitstudium
4 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Management, Organisation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 10.600,00 Euro (4 Semester à 2.650,00 Euro). Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

BerufsbegleitendFernstudiumTeilzeitstudium
0 %
0 %
Das Studium dient der Professionalisierung jenes Personenkreises, der in seiner Tätigkeit und Funktion arbeits- und organisationspsychologische Kenntnisse benötigt und anwendet bzw. Problemstellungen mit arbeits- und organisationspsychologischer Relevanz bearbeitet. Zielgruppe sind Fach- und Führungskräfte, die Erfahrungen insbesondere in folgenden Tätigkeitsfeldern innerhalb von Profit- als auch von Non-Profit-Organisationen aufweisen - Tätigkeit / Funktionen im Personalbereich (Human Resource Management) oder in der Organisationsplanung, -gestaltung und -entwicklung - Leitende und Querschnitt-Funktionen (Team-/Projektleitungsfunktionen, Implementierung von neuen Techniken oder Managementsystemen) - Beratungstätigkeiten (Consulting / Coaching / Counselling)
Angebotsdauer4 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: Sommer- und Wintersemester

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)FakultätsexamenKirchlicher AbschlussMagisterMaster/MagisterMasterStaatsexamen
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse
1 Jahr Berufserfahrung
Die Voraussetzungen für den Zugang zum weiterbildenden Masterstudiengang Arbeits- und Organisationspsychologie erfüllt, wer einen mindestens sechssemestrigen Studiengang mit insgesamt mindestens 180 ECTS-Punkten (LP) an einer Hochschule oder einen vergleichbaren Abschluss an einer ausländischen Hochschule bestanden hat und eine mindestens einjährige, einschlägige Berufstätigkeit nachweisen kann. Bewerberinnen und Bewerbern mit abgeschlossenen Studiengängen wird die Berufserfahrung mit bis zu 30 LP angerechnet. Die angerechnete einschlägige Berufstätigkeit wird den betreffenden Studierenden mit Angabe der angerechneten ECTS-Punkte auf dem Zeugnis ausgewiesen. Sie ist Bestandteil des Studenganges und somit Voraussetzung zum erfolgreichen Abschluss des Weiterbildungsstudiums.

Zu erwerbende Kompetenzen

Wir wollen es Ihnen ermöglichen, auf wissenschaftlicher Grundlage - theoriegeleitet und empirisch fundiert - Ihre Organisation weiterzuentwickeln. Dabei folgen wir der Leitidee, Humanität und Effektivität zu verbinden.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Wuppertal

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Als Bergische Universität wollen wir konkrete Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen erarbeiten und die Umsetzung begleiten. Wer hier studiert, lehrt oder forscht kann helfen, Zuversicht zu begründen!
Univ.-Prof. Dr. Birgitta Wolff
Präsidentin der Bergischen Universität Wuppertal
DSC_0253_Web_Bergische_Universita¦êt_Wuppertal