Risikomanagement und Finanzanalyse: Regulierung und Sustainability Alternativer Investments

Logo der Hochschule Universität Oldenburg

Übersicht

Microcredentials
Zertifikat
6
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Oldenburg
bis
Deutsch
900,00 €
Berufsbegleitender Kurs
20 Wochen

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Management, Organisation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 900,00 Euro.
900 Euro zzgl. Immatrikulation plus 120 Euro Gasthörstudium

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
Das Modul richtet sich an Selbstständige und Beschäftigte im Finanzbereich.
Angebotsdauer20 Wochen

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Zugang und Zulassung

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Bei Bachelorstudiengängen benötigen Sie in der Regel eine schulische Hochschulzugangsberechtigung.

Zu erwerbende Kompetenzen

Das Modul behandelt die aktuellen regulatorischen Themenkomplexe (Solvency II, Solvency I, Basel, AIFMD) mit dem Fokus auf die Spezifika der jeweiligen AI-Klassen. Diskutiert werden regulatorische Kapitalanforderungen, Investment- und Risikomanagementprozesse (Prudent Person Principle) sowie Reporting. In diesem Zusammenhang thematsiert das Modul auch die Charakteristika von typischen AI-Investmentstrukturen wie Alternativen Investmentfonds oder Verbriefungsvehikeln.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Oldenburg

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

C3L - Center für lebenslanges Lernen der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
c3l@uol.deAmmerländer Heerstraße 114-118
26129 Oldenburg
Internetseite
Silke Welter - C3L - Center für lebenslanges Lernen der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Mitarbeiter
0441 798-3244risikomanagement@uni-oldenburg.de
Link IconWebseite des Angebots
International ausgerichtet, regional verankert, stark in Forschung und Lehre. In der Tradition unseres Namensgebers Carl von Ossietzky stehen wir für transparente Wissenschaft in gesellschaftlicher Verantwortung.
Prof. Dr. Ralph Bruder
Präsident Carl von Ossietzky Universität Oldenburg