Industrial Engineering (DAS)

Logo der Hochschule Duale Hochschule Baden-Württemberg

Übersicht

Diploma of Advanced Studies (DAS)
Zertifikat
30
Duale Hochschule Baden-Württemberg
StuttgartLörrachKarlsruheBad MergentheimHeidenheimHeilbronnFriedrichshafenHorbMosbachMannheimVillingen-SchwenningenRavensburg
bis
Deutsch
9.780,00 €
Berufsbegleitender Kurs
36 Tage
Icon für die Wissensgruppe TechnikIcon für die Wissensgruppe Wirtschaft & ManagementIcon für die Wissensgruppe Schlüsselkompetenzen & Soft Skills

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Techniker:in
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...
Maschinenbau
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...
Betriebswirtschaftslehre
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Management, Organisation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Projektmanagement
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 9.780,00 Euro (6 Module à 1.630,00 Euro).

Bei den angegebenen Gesamtkosten handelt es sich um den Maximalpreis des Zertifikats (Preis pro Modul zwischen 1.300,00 € und 1.550,00 €) - zzgl. 80,00 € Prüfungsgebühr pro Modul (optional). Das Zertifikatsprogramm finanziert sich komplett durch Studiengebühren. In den Studiengebühren sind Vorlesungsunterlagen, Studierendenwerksbeiträge und Verwaltungsgebühren enthalten.

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs

Sie sind Fach- oder Führungskraft im Unternehmen und wollen Fähigkeiten auf dem Gebiet des Industrial Engineering auf- und ausbauen? Dann sind bei uns genau richtig.

Angebotsdauer36 Tage
Workload15 bis 30 ECTS

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

4 Wochen vor Beginn des Angebots

Spätere Angebotszeiträume

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Ausschließlich mit Abschluss eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)FakultätsexamenKirchlicher AbschlussKonzertexamenLizentiatenprüfungMagisterMaster/MagisterMasterStaatsexamenTheologische Prüfung
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse

Einschlägiger Hochschulabschluss Mindestqualifikation: Niveau 6 des Deutschen Qualifikationsrahmens Keine Berufserfahrung erforderlich

Zu erwerbende Kompetenzen

Mit dem Methoden-Koffer des DHBW CAS Zertifikatsprogramm Industrial Engineering wird organisatorische, menschliche und technische Veränderung für Sie zum Erfolgsfaktor. Sie lernen, wie Sie Digitalisierungsprojekte entlang des Wertstroms umsetzen, Fabriken und Layouts planen, Personal managen sowie Abläufe gestalten und optimieren uvm. Außerdem erwerben Sie die Kompetenzen zur REFA-Grundausbildung 4.0 (CAS) oder zum REFA-Industrial Engineer (CAS).

Qualitätssicherung

Systemakkreditiert

Standorte und kooperierende Hochschulen

StuttgartLörrachKarlsruheBad MergentheimHeidenheimHeilbronnFriedrichshafenHorbMosbachMannheimVillingen-SchwenningenRavensburg

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Duale Hochschule Baden-Württemberg Center for Advanced Studies
07131 3898-330weiterbildung@cas.dhbw.deBildungscampus 13
74076 Heilbronn
Internetseite
Link IconWebseite des Angebots
Klimaschutz, Mobilitäts- und Energiewende: An der DHBW entwickeln Sie wissenschaftliche Skills und praktische Erfahrung, um die Welt von morgen zu gestalten!
Prof. Dr. Martina Klärle
Präsidentin der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
Foto: Arbeitssituation an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg