Wirtschaftsrecht

Logo der Hochschule Europäische Fernhochschule Hamburg

Übersicht

Studiengang
Master
keine Angabe
Europäische Fernhochschule Hamburg
Hamburg
SoSe: keine AngabeWS: keine Angabe
Deutsch
13.128,00 €
BerufsbegleitendFernstudiumTeilzeitstudiumVollzeitstudium
24 Monate

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Recht
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Verwaltung, Recht, Steuern
mehr...
Wirtschaft
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenWirtschaft, Steuern, Recht

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 13.128,00 Euro (24 Monate à 547,00 Euro).
Die Studiengebühren betragen in der Teilzeitvariante (24 Monate) 547,00 und in der Vollzeitvariante (18 Monate) 662,00 pro Monat.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

BerufsbegleitendFernstudiumTeilzeitstudiumVollzeitstudium
Bei uns können Sie wählen, ob Sie eine Klausur online oder an einem unserer 10 bundesweiten Prüfungszentren absolvieren möchten. Auch unsere Kompaktseminare bieten wir Ihnen i.d.R. wahlweise online oder in Präsenz an.
Angebotsdauer24 Monate

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: alle Quartale

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/Bakkalaureus
1 Jahr Berufserfahrung im Bereich eindeutiger Bezug zum Studiengang
180 Credits aus dem Erststudium: - Mind. 1 Jahr einschlägige Berufserfahrung nach dem Erststudium und Nachweis von 30 Credits, die über Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen erworben wurden. ODER - Mind. 1 Jahr qualifizierte Berufserfahrung nach dem Erststudium und Absolvierung der von der Studiengangsleitung empfohlenen Module im Umfang bis zu 30 Credits. 210 Credits aus dem Erststudium: - mind. 1 Jahr qualifizierte Berufserfahrung nach dem Erststudium. Hochschulabsolventen/innen, die über ein abgeschlossenes, grundständiges Studium oder einen Master-Abschluss ohne wirtschaftswissenschaftliche Inhalte verfügen, müssen eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder mind. 3 Jahre Berufserfahrung im wirtschaftsnahen Umfeld nachweisen. Zudem benötigen sie ein Motivationsschreiben. Absolventen/innen eines Studiums der Rechtswissenschaften mit der Abschlussbezeichnung Bachelor of Laws (LL.B.) können nicht aufgenommen werden.

Zu erwerbende Kompetenzen

Sie erlangen grundlegendes Fachwissen in den Bereichen Wirtschaft, Steuern und Recht. Dabei beschäftigen sich unter anderem mit Gesellschafts- und Unternehmensrecht, lernen Arbeitsverträge und Risikoanalysen rechtlich valide zu prüfen und setzen sich mit dem Thema Compliance sowie mit Haftungsgefahren für Manager/innen und Aufsichtsorgane auseinander. Zudem schulen Sie im Laufe des Studiums Ihre Verhandlungs- und Moderationsfähigkeiten sowie Management- und Führungskompetenzen.

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Keine Angabe

Individuelle Anrechnung

Individuelle Anrechnung

Pauschale Anrechnung

Pauschale Anrechnung

Qualitätssicherung

Programmakkreditiert

Förderungsmöglichkeiten

KfW-StudienkreditFür alle Förderungsmöglichkeiten vergleichen Sie: https://www.euro-fh.de/so-funktioniert-ihr-fernstudium/foerdermoeglichkeiten/

Standorte und kooperierende Hochschulen

Hamburg

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Studienberatung
040 67570-700studienberatung@euro-fh.deDoberaner Weg 20
22143 Hamburg
Internetseite
Thomas Vogel - Studienberatung
Leiter
040 67570-700studienberatung@euro-fh.de
Link IconWebseite des Angebots
Aktuell liegt kein Zitat vor. Informieren Sie sich im Folgenden über die Hochschule und ihr Weiterbildungsangebot.