Beratung und Coaching für die Arbeits- und Organisationswelt

Logo der Hochschule Freie Universität Berlin

Übersicht

Weiterbildungsangebot mit Prüfung
Zertifikat
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Freie Universität Berlin
Berlin
bis
Deutsch
6.200,00 €
Berufsbegleitender Kurs
1 bis 10 Monate

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Gesellschaft
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 6.200,00 Euro.
Für Arbeitssuchende*: 5.550,00 € Für Studierende sowie Absolvent*innen der FU Berlin*: 4.900,00 € *Nachweis erforderlich Eine Zahlung in zwei Raten ist möglich. Die erste Rate ist mit der Kursbestätigung fällig, die zweite zur Hälfte des laufenden Kurses.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
Die Zertifikatslehrgang gliedert sich in neun Pflichtmodule und ein Wahlmodul „Abschlussarbeit“. Die Pflichtmodule müssen von den Teilnehmer*innen zum Erhalt einer Teilnahmebestätigung absolviert werden.
Um zum Zertifikatslehrgang zugelassen zu werden, muss ein erster wissenschaftlicher Abschluss in Psychologie (B.Sc., Vordiplom) oder einem nahe verwandten Fach (z.B. Erwachsenenbildung, Pädagogik, BWL mit Schwerpunkt Personal, Soziale Arbeit, etc.) vorliegen oder zeitnah bevorstehen.
Angebotsdauer1 bis 10 Monate
Workload7 bis 10 Monate

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Teilnehmer*innen dürfen das Wahlmodul „Abschlussarbeit“ absolvieren, sobald sie sich die Inhalte aller Module angeeignet, das Praxismodul (Modul 9) absolviert haben und an mindestens sieben Pflichtmodulen der Module 1 bis 8 teilgenommen haben.

Anmeldefrist

bis

Sobald genügend Teilnehmende angemeldet sind, wird der Kurs bestätigt, spätestens jedoch 2 Monate vor Kursbeginn.

Zugang und Zulassung

Eine Zulassung ist ausschließlich mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/Bakkalaureus
Um zum Zertifikatslehrgang zugelassen zu werden, muss ein erster wissenschaftlicher Abschluss in Psychologie (B.Sc., Vordiplom) oder einem nahe verwandten Fach (z.B. Erwachsenenbildung, Pädagogik, BWL mit Schwerpunkt Personal, Soziale Arbeit, etc.) vorliegen oder zeitnah bevorstehen.

Zu erwerbende Kompetenzen

Der einjährige Zertifikatslehrgang „Beratung und Coaching für die Arbeits- und Organisationswelt – systemisch, wissenschaftlich fundiert, praxisorientiert“ vermittelt als Kompakt-Curriculum in neun Modulen zentrale Grundprinzipen, systemische Grundhaltungen und professionelles Handwerkszeug um Menschen innerhalb und außerhalb von Organisationen, qualifiziert beraten, in beruflichen und persönlichen Veränderungsprozessen begleiten und bezüglich dieser Anliegen fundiert coachen zu können.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Berlin

Weiterbildungszentrum

Weiterbildungszentrum
030 838-51425info@weiterbildung.fu-berlin.deOtto-von-Simson-Straße 13
14195 Berlin
Internetseite

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots