Systems and Project Management

Logo der Hochschule Hochschule Landshut

Übersicht

Studiengang
Master
keine Angabe
Hochschule Landshut - Hochschule für angewandte Wissenschaften
Landshut
SoSe: keine AngabeWS: abgelaufen
Deutsch
14.780,00 €
Berufsbegleitend
4 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Management, Organisation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenPersönliche Kompetenz, Führung, Innovation, Systemmanagement, Aktuelle Softwarewerkzeuge zum System- und Projektmanagement, Problemlösungs- und Fehlerbeseitigungsprozess, Systemmodellierung, Projektplanung und -steuerung, Ursprung, Ziele und grundlegende Prinzipien des Systems Engineering, Grundlagen der Strukturierung

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 14.780,00 Euro (4 Semester à 3.695,00 Euro).
Es werden 4 Semester in Rechnung gestellt.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitend
50 %
50 %
Absolventen mit Hochschulabschluss und Berufserfahrung im Systementwurf oder betrieblicher Projektarbeit
Angebotsdauer4 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: nur Wintersemester

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/Bakkalaureus
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse
Berufserfahrung
abgeschlossenes Hochschulstudium sowie der Nachweis einer mind. zweijährigen Berufserfahrung, Englischnachweis

Zu erwerbende Kompetenzen

.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Landshut

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Die Hochschule Landshut setzt sich für die fachliche und persönliche Entwicklung ihrer Studierenden ein. Innovative Lehr- und Lernmethoden ermöglichen jungen Menschen den Erwerb vielfältiger Kompetenzen.
Prof. Dr. Fritz Pörnbacher
Präsident Hochschule Landshut
Foto: Luftbild der Hochschule Landshut und ihres Campus