Inklusion - Theorie und Praxis

Logo der Hochschule Hochschule Magdeburg-Stendal

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung

Abschluss

ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung

ECTS-Punkte

Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich

Hochschule

Hochschule Magdeburg-Stendal

Standort

StendalMagdeburg

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

350 €

Veranstaltungsformate

Tageskurs

Angebotsdauer

7 Stunden

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Gesellschaft & SozialesIcon für die Wissensgruppe Schlüsselkompetenzen & Soft Skills

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Bildung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Gesellschaft

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Schlüsselkompetenzen, Soft Skills

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenGesetzliche Grundlagen für Inklusion, Miteinander von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, Inklusive Arbeits- und Lebenswelten, Formen von Barrierefreiheit, Individuelle Teilhabeerfahrungen, Erleben von Barrieren im Selbstexperiment

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 350 Euro (1 Tag à 350 Euro).

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

Tageskurs
Seminare (Präsenz)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

interaktiver Workshop mit fachlichem Input, Erfahrungsaustausch und gruppendynamischem Brainstorming

Zielgruppen

Zur Zielgruppe gehören alle Personengruppen aus Unternehmen und (öffentlichen) Einrichtungen, die eine inklusive Arbeits- und Lebenspraxis gestalten möchten.

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Es stehen drei Termine zur Auswahl: 21.09.2022, 16.11.2022 oder 15.02.2023

Anmeldefrist

bis

bis 07.09.2022 bzw. bis 02.11.2022 bzw. bis 01.02.2023

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Keine

Zu erwerbende Kompetenzen

Die Teilnehmenden: • können den Begriff Inklusion definieren. • können die Bedeutung von Inklusion reflektieren. • verstehen den Zusammenhang von Behinderung und Inklusion. • kennen die Inhalte und Ziele von Inklusion. • können ihre eigene Biographie reflektieren • kennen Barrieren von Menschen mit Beeinträchtigungen. • sind sensibilisiert für die Lebenslagen beeinträchtigter Menschen.

Förderungsmöglichkeiten

Bildungsprämie

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

StendalMagdeburg

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Zentrum für Weiterbildung

0391 8864992zfw@h2.deBreitscheidstraße 51
39114 Magdeburg

Kerstin Tänzer - Zentrum für Weiterbildung

Leiter:in

0391 8864992kerstin.taenzer@h2.de

Projekt Inklusive Bildung in Sachsen-Anhalt InBiST

inbist@ahw.h2.deOsterburger Straße 25
39576 Stendal
Aktuell liegt kein Zitat vor. Informieren Sie sich im Folgenden über die Hochschule und ihr Weiterbildungsangebot.