Wirtschaft & Management

Logo der Hochschule Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Übersicht

Diploma of Advanced Studies (DAS)
Zertifikat
30
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Saarbrücken
bis
Deutsch
2.490,00 €
Berufsbegleitender KursDigitaler Kurs
2 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Management, Organisation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 2.490,00 Euro (2 Semester à 1.245,00 Euro).
Die Teilnahmegebühren werden im Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen angerechnet.

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender KursDigitaler Kurs
80 %
80 %
Projektarbeiten (Asynchron, Synchron, Präsenz)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Berufsbegleitendes Zertifikatsprogramm bestehend aus Wahlpflichtmodulen Präsenzzeiten außerhalb der regulären Arbeitszeiten abends und am Wochenende
Das Studium richtet sich an Berufstätige, die bereits über einen Abschluss gemäß Niveaustufe 6 des Deutschen Qualifikationsrahmens zur Einordnung von Qualifikationen im deutschen Bildungssystem (z. B. Bachelorabschluss) verfügen und sich berufsbegleitend weiterqualifizieren wollen. Absolventinnen und Absolventen eines wirtschaftsingenieur- oder ingenieurwissenschaftlichen (oder eines vergleichbaren) Erststudiums können mit den beiden Zertifikaten Wirtschaft & Management und Produktion & Technologie 1 Jahr Berufserfahrung nach dem Bachelorabschluss überbrücken.
Angebotsdauer2 Semester
Workload30 ECTS

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Einstieg jedes Semester möglich

Anmeldefrist

bis

für das Sommersemester 2024

Zugang und Zulassung

Eine Zulassung ist ausschließlich mit Hochschulzugangsberechtigung oder praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

vergleichbare schulische Hochschulzugangsberechtigung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in einem Berufsfeld mit fachlicher Nähe zum Weiterbildungsangebot

Zu erwerbende Kompetenzen

Während der 2 Semester sind 4 Theoriemodule und 1 Praxismodul zu absolvieren. Die Theoriemodule können aus einem Katalog von Wahlpflichtfächern (Bereich der Wirtschaftswissenschaften, Bereich der Rechts- und sonstigen Sozialwissenschaften, Bereich der Integrationsfächer) des Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen zusammengestellt werden und sind jeweils zu Semesterbeginn verbindlich mit der Studienleitung festzulegen.

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Förderungsmöglichkeiten

KfW-StudienkreditWeiterbildungsstipendiumKdW (Kompetenz durch Weiterbildung) für saarländische KMU

Standorte und kooperierende Hochschulen

Saarbrücken

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Continuing Education Center Saar (CEC Saar)
0681 5867-137cecsaar@htwsaar.deMalstatter Straße 17
66117 Saarbrücken
Internetseite
Dipl.-Kffr. Christine Jordan-Decker - Continuing Education Center Saar (CEC Saar)
Leiter
0681 5867-137christine.jordan-decker@htwsaar.de
Link IconWebseite des Angebots
Ein Studium an der htw saar vermittelt akademische und praxisorientierte Bildung, bietet ein attraktives Studienumfeld und Raum für Auslandsaufenthalt, Berufstätigkeit, Ehrenamt sowie Forschungs- und Gründungsaktivität.
Prof. Dr.-Ing. Dieter Leonhard
Präsident der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Foto: Das Logo der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes auf eine Fahne im Wind