Wirtschaftsingenieurwesen

Logo der Hochschule Leuphana Universität

Übersicht

Studiengang
Master
keine Angabe
Leuphana Universität Lüneburg
Lüneburg
keine Angabe
Deutsch
21.000,00 €
BerufsbegleitendTeilzeitstudium
4 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Logistikmanagement, Supply Chain Management
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Informations- und Kommunikationstechnik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...
Maschinenbau
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...
Werkstofftechnik, Kunststofftechnik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...
Elektrotechnik, Elektronik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...
Techniker:in
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenWirtschaft, Wirtschaftsingenieurwissenschaften, Ingenieurwesen, Kommunikationstechnologie, Informationstechnologie, Maschinenbau, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Technik

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 21.000,00 Euro.
Für den berufsbegleitenden Master Wirtschaftsingenieurwesen fallen insgesamt 21.000 Euro Studienbeiträge (inkl. aller Studienmaterialien) zzgl. Semesterbeiträge an.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

BerufsbegleitendTeilzeitstudium
0 %
0 %
Blended Learning: Präsenzveranstaltungen an Wochenenden kombiniert mit E-Learning; über 70 % technische Inhalte, z. B. in Laboren und Maschinenhalle
Der berufsbegleitende Master of Science Wirtschaftsingenieurwesen ist für alle Fach- und Führungskräfte im Bereich des Wirtschaftsingenieurwesen geeignet, die bereits einen akademischen Abschluss erworben haben und die im beruflichen Alltag wiederholt mit technischen Fragestellungen konfrontiert werden oder mit Ingenieurinnen und Ingenieuren zusammenarbeiten möchten, um an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Technik weiter reichende Leitungsaufgaben zu übernehmen. Das Maser ermöglicht es Wirtschaftswissenschaftlern, in einem Aufbaustudium einen Master im Wirtschaftsingenieurwesen zu erlangen.
Angebotsdauer4 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: nur Sommersemester

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomMagisterMaster
1 Jahr Berufserfahrung im Bereich für den Studiengang relevantes Berufsfeld
Der Studiengang Master of Science Wirtschaftsingenieurwesen richtet sich an berufstätige Akademikerinnen und Akademiker mit einem ersten Studienabschluss idealerweise in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang und einer mindestens 12-monatigen einschlägigen Berufserfahrung. Für Bewerberinnen und Bewerber, die kein wirtschaftswissenschaftliches Studium (z.B. BWL, VWL, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik) abgeschlossen haben und keine überwiegend gleichwertigen Managementqualifikationen nachweisen können, ist die Teilnahme an einem Vorkurs "Betriebswirtschaftliche Grundlagen" verpflichtend.

Zu erwerbende Kompetenzen

Der M.Sc. bietet ein technisches Aufbaustudium für Wirtschaftswissenschaftler*innen. Ohne technische Vorkenntnisse erlernen sie ingenieur- und wirtschaftswissenschaftliche Kompetenzen in Bereichen wie technikorientierte Prozesse, Maschinenbau, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Werkstoffe, Fertigungstechnik, Informations- und Kommunikationstechnologie. Besonderer Fokus liegt auf der Praxis: Über 70 % der Inhalte sind technisch, viele Lehreinheiten finden in Labor oder Maschinenhalle statt.

Förderungsmöglichkeiten

BildungskreditDeutschlandstipendiumKfW-Studienkredit

Standorte und kooperierende Hochschulen

Lüneburg

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Das Studium an der Leuphana ist anspruchsvoll, disziplinübergreifend und praxisnah. Als themenorientierte Universität fördern wir fachübergreifende Forschung und leisten Beiträge zu zentralen gesellschaftlichen Fragen.
Professor Dr. Sascha Spoun
Präsident der Leuphana Universität Lüneburg
Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg (Foto: Leuphana Universität Lüneburg)