Internationale Betriebswirtschaft (MBA General Management) für Nicht-Wirtschaftler

Logo der Hochschule Technische Hochschule Nürnberg

Übersicht

Angebotstyp

Studiengang

Abschluss

Master

ECTS-Punkte

keine Angabe

Hochschule

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Standort

Nürnberg

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Englisch

Gesamtkosten

21.000 €

Studienformen

TeilzeitstudiumVollzeitstudium

Angebotsdauer

3 bis 4 Semester

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Schlüsselkompetenzen & Soft SkillsIcon für die Wissensgruppe Wirtschaft & Management

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Mitarbeiter:innenführung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Betriebswirtschaftslehre

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Management, Organisation

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenAuswahl - weitere Inhalte finden Sie auf unserer Website:, International Finance & Taxation;, Strategic Management, Leadership in International Organisations;, International Marketing;, Intercultural Communication Competence;, Business Ethics;, ebenfalls Applied Leadership & Social Competence;, International Economics & Business Law;, Grundlagen der Betriebswirtschaft;

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 21.000 Euro (4 Semester à 5.250 Euro).

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Die anfallenden Gebühren bestimmen sich nach der Kostenrichtlinie für den weiterbildenden Masterstudiengang Internationale Betriebswirtschaft (MBA General Management) für Nicht-Wirtschaftler

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Studienformen

TeilzeitstudiumVollzeitstudium

Örtliche Flexibilität

50 %

Zeitliche Flexibilität

60 %
Vorlesungen (Präsenz)E-Learning (Asynchron)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

Wahl zwischen einem intensiven Studium mit 5 Vorlesungen am Abend pro Woche und einer Standard Variante mit 3 Vorlesungsabenden wöchentlich. Je nach gewählter Variante werden in 3 oder 4 Semestern 24 Module gelehrt.

Zielgruppen

Motivierte Persönlichkeiten ohne wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund, die sich gerne wissenschaftlich fundiertes und praxisorientiertes Management Know-How für das internationale Geschäftsumfeld aneignen wollen.

Dauer / Workload

Angebotsdauer3 bis 4 Semester
Workload81 ECTS

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: Sommer- und WintersemesterVorlesungszeit: bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Schulische Hochschulzugangsberechtigung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

erster HochschulabschlussBerufserfahrung

Erster Hochschulabschluss

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplom (FH)
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse

Erforderliche praktische Erfahrungen

2 Jahre Berufserfahrung im Bereich einschlägige postgraduale Berufspraxis

Anmerkungen zu den Voraussetzungen

1. Abgeschlossenes Erststudium in einer nicht wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildungsrichtung oder gleichwertiger Abschluss 2. Mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung nach Abschluss des Studiums und 3. - TOEFL (min. 213 points computer-based; 85 points internet-based) oder - TOEIC (min. 750 points) oder - IELTS (min. 6,0) 4. Hohe Motivation

Zu erwerbende Kompetenzen

- Persönlichkeitsförderung durch die Ergänzung betriebswirtschaftlicher Lehrinhalte (Hard-Skills) mit Führungsqualifikationen (Soft-Skills) - Förderung der interkulturellen und sprachlichen Kompetenz (70% ausländische Studierende, internationale Gastdozent*innen sowie Exkursionen) - Vertiefung des Verständnisses von ganzheitlichen Managementansätzen - Aufbau des Fachwissens für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und das Management von nationalen sowie internationalen Projekten

Förderungsmöglichkeiten

DeutschlandstipendiumKfW-StudienkreditWeiterbildungsstipendium

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Nürnberg

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWeitere Informationen zum MBA in General Management für Nicht-Wirtschaftler