Fenster und Fassade

Logo der Hochschule Technische Hochschule Rosenheim

Übersicht

Studiengang
Master
keine Angabe
Technische Hochschule Rosenheim
Rosenheim
SoSe: bis
Deutsch
11.305,00 €
Berufsbegleitend
5 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Bauplanung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Bauwesen
mehr...
Architektur
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Bauwesen
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenRelevante Normen und Bauprodukte mit den damit verbundenen Regularien für den Fenster-und Fassadenbau, wesentliche Bereiche der Konstruktion der Bauteile sowie der konstruktiven Integration der Bauteile in den Baukörper, Spezialthemen der Bauphysik und Statik für den Bereich der Gebäudehülle, alle relevanten Bereiche für die im Fenster-und Fassadenbau eingesetzten Werkstoffe und Werkstoffkombinationen

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 11.305,00 Euro. Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitend
0 %
0 %
Bewerber mit Hochschulabschluss in einer der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Holzbau und Ausbau, Innenausbau, Architektur oder einem verwandten Gebiet
Angebotsdauer5 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: nur SommersemesterVorlesungszeit: bis

Bewerbungsfristen

Deutsche und Bildungsinländer - Studienanfänger

bis

Deutsche und Bildungsinländer - höhere Fachsemester

bis

International Studierende aus der EU

bis

International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)
1 Jahr Berufserfahrung im Bereich Eine mindestens einjährige qualifizierte berufspraktische Erfahrung nach dem ersten Hochschulabschluss
Hochschulabschluss (Uni, FH, BA*) in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Holzbau und Ausbau, Innenausbau, Architektur oder einem verwandten Gebiet (Nachweis ist zu erbringen) Eine mindestens einjährige qualifizierte berufspraktische Erfahrung nach dem ersten Hochschulabschluss Interesse am Fenster- und Fassadenbau

Zu erwerbende Kompetenzen

Im Studium lernen die Teilnehmenden die gestalterischen und architektonischen Anforderungen von Architekten und Planern an Fenstern, Fassaden sowie Bauteilen in der Gebäudehülle, in funktionierende und gebrauchssichere Konstruktionen zu überführen. Sie sind qualifiziert, selbstständig und verantwortlich die breit gefächerten Aufgaben des Ingenieurs im Fenster-und Fassadenbau zu lösen.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Rosenheim

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Academy for Professionals
08031 805-2247afp-info@th-rosenheim.deHochschulstr. 1
83024 Rosenheim
Internetseite
Andreas Sollinger - Academy for Professionals
Mitarbeiter
08031 805-2124andreas.sollinger@th-rosenheim.deInternetseite
Link IconWebseite des Angebots
Die Hochschule Rosenheim bildet den Nachwuchs von morgen für die Region Südostoberbayern aus. Die Verknüpfung von Theorie und Praxis, enge Unternehmenskontakte und internationales Renommee zeichnen uns aus.
Prof. Dr. Heinrich Köster
Präsident der Technischen Hochschule Rosenheim