International Studies in Intellectual Property Law

Logo der Hochschule TU Dresden

Übersicht

Angebotstyp

Studiengang

Abschluss

Master

ECTS-Punkte

keine Angabe

Hochschule

Technische Universität Dresden

Standort

Dresden

Nächster Angebotszeitraum

bis bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

2.500 €

Studienformen

Internationaler StudiengangVollzeitstudium

Regelstudienzeit

2 Semester

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon Wissensgruppe Recht, Steuern, Verwaltung

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Steuern

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Recht, Steuern, Verwaltung
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenCopyright Law, Trademark Law, Patent Law, Data Law, Design Law, Unfair Competition Law, Intellectual Property Law, IP Law, Industrial Property Law

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 2.500 Euro.

Lehr- und Lernformate

Studienformen

Internationaler StudiengangVollzeitstudium

Örtliche Flexibilität

0 %

Zeitliche Flexibilität

0 %

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: Sommer- und WintersemesterVorlesungszeit: bis

Anmerkung zur Vorlesungszeit

Lehrveranstaltungen: Mo, 04.04.2022 bis Fr, 03.06.2022 sowie Mo, 13.06.2022 bis Sa, 16.07.2022 Vorlesungsfreie Zeiten/Feiertage: Ostern: Fr, 15.04.2022 bis Mo, 18.04.2022 1. Mai: So, 01.05.2022 Dies academicus: Mi, 18.05.2022 Himmelfahrt: Do, 26.05.2022 Pfingsten: Sa, 04.06.2022 bis So, 12.06.2022 Vorlesungsfreie Zeit: Mo, 18.07.2022 bis Fr, 30.09.2022 Kernprüfungszeit: Mo, 18.07.2022 bis Sa, 13.08.2022

Bewerbungsfristen

Deutsche und Bildungsinländer - höhere Fachsemester

bis

Deutsche und Bildungsinländer - Studienanfänger

bis

International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

bis

Voraussetzung Deutschkenntnisse DSH 2

International Studierende aus der EU

bis

Voraussetzung Deutschkenntnisse DSH 2

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Ausschließlich mit Abschluss eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss

Erster Hochschulabschluss

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/Bakkalaureus
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse

Anmerkungen zu den Voraussetzungen

abgeschlossenes rechtswiss. Studium sowie Fremsprachenkenntnisse. Eignungsprüfung

Zu erwerbende Kompetenzen

Durch die Teilnahme an den Veranstaltungen des Masterstudiengangs erwerben Sie gleichzeitig die theoretischen Kenntnisse für den Fachanwalt „Gewerblicher Rechtsschutz“ und damit eine der wesentlichen Voraussetzungen für die Zulassung zum Fachanwalt (§§ 4, 14h FAO).

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Immatrikulationsamt

0351 463-42000servicecenter.studium@tu-dresden.deBürogebäude Strehlener Straße, 6. OG, Strehlener Straße 24
01069 Dresden
Zur Webseite

Dipl.-Ing.Päd. Christine Rennert - Immatrikulationsamt

Leiter:in

0351 463-42000servicecenter.studium@tu-dresden.de

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Keine Angabe

Bei Fragen zur Anrechnung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Immatrikulationsamt

0351 463-42000servicecenter.studium@tu-dresden.deBürogebäude Strehlener Straße, 6. OG, Strehlener Straße 24
01069 Dresden
Zur Webseite

Dipl.-Ing.Päd. Christine Rennert - Immatrikulationsamt

Leiter:in

0351 463-42000servicecenter.studium@tu-dresden.de

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Dresden

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

International aufgestellt und regional verankert: Die TU Dresden trägt mit exzellenter Forschung und Lehre zur Lösung globaler Herausforderungen bei und befähigt junge Menschen sich kompetent einzubringen.

Prof. Dr. Ursula M. Staudinger

Rektorin der Technischen Universität Dresden
Foto: Blick auf das Biologie-Gebäude der TU Dresden