Zertifikat Soziale Innovationsentwickler:in

Logo der Hochschule Universität Trier

Übersicht

Certificate of Advanced Studies (CAS)
Zertifikat
20
Universität Trier
Trier
bis
Deutsch
5.000,00 €
Berufsbegleitender Kurs
9 Monate

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Soziales
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Bildung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Digitalisierung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...
Management, Organisation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Gesundheit
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...
Lernmanagement
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenMethoden der sozialen Innovationsförderung, 'Social Entrepreneurship', 'Social Innovation', Design Thinking

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 5.000,00 Euro.
Wir unterstützen wir Sie in dieser Weiterbildung dabei, einen sozialen Bedarf ihrer Wahl (z.B. Einsamkeit im Alter) zu analysieren und dessen Ursprung zu ergründen, eine passgenaue Lösung zu entwickeln und diese in ein soziales Geschäftsmodell zu überführen oder in eine soziale Organisation zu integrieren. So lernen Sie Methoden und Prozesse der Förderung sozialer Innovationen kennen und wenden diese bereits im Kurs unter Anleitung erfahrenen Lehrpersonals an.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
80 %
Gruppenarbeit, Design Thinking Formate, Einzelarbeit, ergänzt durch Vorträge Das Zertifikat umfasst vier Module mit insgesamt 20 Leistungspunkten (ECTS): vier Blockveranstaltungen in Präsenz, angeleitetes Selbststudium in den Zwischenphasen
Das Zertifikat Soziale Innovationsentwickler:in richtet sich an Fachkräfte und Führungskräfte im Sozialbereich ebenso wie an engagierte Privatpersonen, die soziale und gesellschaftliche Herausforderungen sehen und zum Positiven verändern möchten. Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen aus Bilbao, Heidelberg und Oslo hat die Organisationspädagogik Trier über drei Jahre diese Weiterbildung erarbeitet und in zwei Durchläufen im Projekt SIED getestet.
Angebotsdauer9 Monate
Workload300 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss oder praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/Bakkalaureus
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse

Zu erwerbende Kompetenzen

Nach neun Monaten sind Sie bereit: Sie haben eine innovative Lösung für einen gesellschaftlichen Bedarf entwickelt und halten dafür auch ein nachhaltiges soziales Geschäftsmodell in den Händen. Nun ist es Ihre Entscheidung, ob Sie es in die Praxis umsetzen oder für die Organisationsentwicklung nutzen.

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

Trier

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Starke Forschung und attraktive Lehre auf einem modernen Campus im Herzen Europas - interdisziplinär, international und in einmaliger Atmosphäre.
Prof. Dr. Eva Martha Eckkrammer
Präsidentin der Universität Trier
Imagefilm der Universität Trier