Weiterbildung Lernmanagement

Die Zukunft bilden.


Welche Weiterbildungen gibt es auf dem Gebiet Lernmanagement?

Lernen beschreibt den Prozess zum Erwerb von Erfahrungswerten und Verhaltensweisen. Jegliche Erkenntnis kommt durch eine Interaktion mit der Umwelt zustande. Es geht darum, zu erleben und zu begreifen. Der Mensch lernt sein ganzes Leben lang dazu und entwickelt sich dadurch weiter. 

Lernmanagement widmet sich der Fragestellung, wie erfolgreiches Lernen funktioniert. Dabei geht es sowohl um die eigene Lernerfahrung als auch darum, anderen das Lernen beizubringen. Um sich erfolgreich und nachhaltig Wissen anzueignen, benötigen Sie eine spezielle Fähigkeit: Lernen zu können. Das Gute ist, genau das können Sie trainieren – mit fundiertem Lernmanagement.

Finden Sie Ihren Schwerpunkt im Bereich Lernmanagement: 

  • Lerncoaching
  • Integrative Lerntherapie
  • Digitale Lehr- und Trainingsmethoden
  • Transferpotenziale identifizieren
  • Digitalisierung in der beruflichen Bildung

Lernmanagement: ein vielfältiges Gebiet

Kaum eine andere Weiterbildung verbindet intellektuelle, physische und soziale Aspekte so direkt und wirksam miteinander. Das führt nicht nur zu persönlichen Lernerfolgen. Gleichzeitig erlangen Sie die Fähigkeit, ein großes Begeisterungs- sowie Entwicklungspotenzial bei anderen zu wecken. 

Auch die Digitalisierung eröffnet ständig neue Möglichkeiten, schneller und effizienter zu lernen. Mit dem Einsatz von innovativen Informations- und Kommunikationstechnologien und der großen Auswahl an Lernangeboten in digitaler Form haben sich dementsprechend auch die Chancen auf Lernerfolge erhöht: Lernende können sich ausprobieren und so das optimale Lernmedium finden.

Weiterbildungsmöglichkeiten im Überblick

hoch & weit stellt Ihnen ein facettenreiches Angebot an Lernmanagement-Weiterbildungen an deutschen Hochschulen und Weiterbildungszentren zur Verfügung. Zu den Lehrangeboten gehören Lerncoaching, Lernmethoden und Lerntherapie – in Form von Kursen mit Zertifikat, berufsbegleitenden Weiterbildungen und Studienangeboten:

Foto: Gruppe diskutierender Menschen

Fördermittel für Ihre Weiterbildung

Für Fortbildungsmaßnahmen im Lernmanagement stehen möglicherweise Fördermittel von Bund oder Ländern bereit. Einen Überblick und weiterführende Links zu Förderprogrammen bietet Ihnen hoch & weit.


An wen richten sich Lernmanagement-Weiterbildungen?

Eine Weiterbildung in Lernmanagement ist interessant für Absolvent:innen grundlegender Studiengänge sowie für Berufserfahrene. Auch berufsbegleitende Programme befinden sich darunter.

Voraussetzung: Es kann ein Vorteil sein, über Vorkenntnisse zu verfügen oder bereits Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt zu haben. Ein Hochschulabschluss ist nicht unbedingt nötig. Konkrete Zulassungsvoraussetzungen finden Sie in den spezifischen Suchergebnissen bei hoch & weit.

Foto: Graduierte lächeln in die Kamera

Von der Weiterbildung zum Hochschulabschluss

Welche Abschlüsse Sie am Ende Ihrer hochschulischen Weiterbildung in Händen halten können, erklärt Ihnen hoch & weit. 

Mehr erfahren


Perspektiven einer Weiterbildung im Bereich Lernmanagement

Mit einer Weiterbildung in Lernmanagement eignen Sie sich fundierte Kenntnisse an, aus denen Sie wichtige Lernstrategien für die Zukunft ableiten können. Dieses Wissen eröffnet Ihnen verschiedene Türen zu gefragten Berufsfeldern, darunter Positionen als Berater:in, Ausbildungsleiter:in, Dozent:in oder Integrationshilfe. 

Foto: Gruppe lächelnder Menschen

Mehr Tipps & Tricks zu Weiterbildungen

Guter Rat ist naheliegend: In unserem Magazin geben wir viele nützliche Tipps, die ideale Weiterbildung zu gestalten, zu finanzieren oder zu finden. Entdecken Sie noch mehr Wissenswertes zu Fragen, die Weiterbildungsinteressierte rund um das hochschulische Angebot immer wieder stellen. Oder oft gar nicht bedenken.

Magazin