Weiterbildung Medizintechnik

Gesunde Karriereaussichten! 


Welche Weiterbildungen in der Medizintechnik gibt es?

Kurz gesagt ist Medizintechnik eine ingenieurswissenschaftliche Fachrichtung, in der sich alles um die Fertigung von Produkten, Geräten und Methoden zur Prävention, Diagnose und Therapie von Krankheiten dreht. Entsprechend ist sie ein besonders spannender, zukunftsträchtiger und vielfältiger Tätigkeitsbereich, der sich ständig weiterentwickelt und großes Weiterbildungspotenzial bietet.

Wer bereits ein entsprechendes grundständiges Studium absolviert hat, kann sein Wissen durch aufbauende Masterstudiengänge vertiefen. Spezielle Zertifikate wie CAS (Certificate of Advanced Studies) oder DAS (Diploma of Advanced Studies) sind ebenfalls Optionen. Teilnehmer:innen haben die Möglichkeit, sich auf einzelne Teilbereiche der Medizintechnik zu spezialisieren oder eine grundlegende Weiterbildung in diesem Bereich zu absolvieren.

Einen umfassenden Überblick über Workshops, Hochschulkurse und Studiengänge gibt es hier bei hoch & weit:

Foto: Gruppe diskutierender Menschen

Fördermittel für Ihre Weiterbildung

Für Fortbildungsmaßnahmen in Medizintechnik stehen möglicherweise Fördermittel von Bund oder Ländern bereit. Einen Überblick und weiterführende Links zu Förderprogrammen bietet Ihnen hoch & weit.


An wen richten sich Weiterbildungen im Bereich Medizintechnik?

Medizintechnik ist ein wichtiger Forschungsbereich. Denn Labordiagnostik ist ebenso wie die Entwicklung von modernen, medizinischen Geräten ausschlaggebend für ein funktionierendes Gesundheitswesen.

Weiterbildungen im Bereich Medizintechnik richten sich überwiegend an Teilnehmende, die bereits ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einem einschlägigen Studiengang oder einen gleichwertigen ausländischen Abschluss absolviert haben. Je nach Art der Weiterbildung können die Zugangsvoraussetzungen variieren. Daher sollten sich Interessenten rechtzeitig über die jeweiligen Anforderungen informieren. 

Foto: Gruppe mit lächelnden Graduierten

Von der Weiterbildung zum Hochschulabschluss

Welche Abschlüsse Sie am Ende einer hochschulischen Weiterbildung in Händen halten können und welcher Aufwand für unterschiedliche wissenschaftliche Niveaustufen Mindestvoraussetzung ist, erklärt Ihnen hoch & weit.

Mehr erfahren


Perspektiven einer Medizintechnik Weiterbildung 

Die Bevölkerung wird immer älter und die meisten Menschen werden im Laufe ihres Lebens krank. So sind wir alle früher oder später auf moderne Medizin angewiesen. Da sich die Medizintechnik schnell weiterentwickelt und immer innovativer wird, sind gut ausgebildete Fachkräfte gefragt.

Nicht zuletzt darum sind die beruflichen Perspektiven in diesem Bereich hervorragend. Das umfasst Weiterbildungsangebote die eher forschungsgeleitende Tätigkeiten im Blick haben genauso wie solche, die eher praxisorientiert sind: 

  • Produktentwicklung und Betreuung
  • Konstruktion und Entwicklung
  • Projektleitung
  • Technischer Service
  • Marketing und Vertrieb

Durch Weiterbildungen in der Medizintechnik erlangen Teilnehmende fundiertes Fachwissen. Dieses Wissen können Sie bei Ihrer Arbeit in Krankenhäusern, Kliniken, der Forschung und Unternehmen einbringen. 

Foto: Gruppe lächelnder Menschen

Mehr Tipps & Tricks zu Weiterbildungen

Guter Rat ist naheliegend: In unserem Magazin geben wir viele nützliche Tipps, die ideale Weiterbildung zu gestalten, zu finanzieren oder zu finden. Entdecken Sie noch mehr Wissenswertes zu Fragen, die Weiterbildungsinteressierte rund um das hochschulische Angebot immer wieder stellen. Oder oft gar nicht bedenken.

Magazin