Executive Programme Intersectoral Governance (DAS)

Logo der Hochschule Duale Hochschule Baden-Württemberg

Übersicht

Diploma of Advanced Studies (DAS)
Zertifikat
30
Duale Hochschule Baden-Württemberg
StuttgartHeilbronn
bis
Deutsch
9.000,00 €
Berufsbegleitender Kurs
36 Tage

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Bildung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Gesellschaft
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Journalistik, Kommunikation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Politik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 9.000,00 Euro.

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
Zielgruppe des Executive Programme „Intersectoral Governance“ sind Leitungs- und Fachführungskräfte aus Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Sie möchten Führungsverhalten in einem umfassenden, nicht allein auf den eigenen Sektor eingeschränkten Verständnis entwickeln. Sie sind bereits an den Schnittstellen intersektoraler Zusammenarbeit tätig und möchten Ihre Kenntnisse ausbauen.
Angebotsdauer36 Tage
Workload15 bis 30 ECTS

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Spätere Angebotszeiträume

bis

Anmeldefrist: 15.03.2025

bis

Anmeldefrist: 15.03.2026

bis

Anmeldefrist: 15.03.2027

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss oder praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

AbschlussprüfungBachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)FakultätsexamenKirchlicher AbschlussKonzertexamenLizentiatenprüfungMagisterMaster/MagisterMasterStaatsexamenTheologische Prüfung
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse
Einschlägiger Hochschulabschluss oder im Beruf erworbene Eignung Entsendung durch den Arbeitgeber Bereitschaft, ein intersektorales Projekt aus der eigenen Organisation einzubringen

Zu erwerbende Kompetenzen

Verantwortungsträger*innen aus Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft lernen an der ISoG BW gemeinsam Entwicklungsprozesse zu steuern mit einem umfassenden, nicht allein auf den eigenen Sektor beschränkten Verständnis.

Qualitätssicherung

Systemakkreditiert

Standorte und kooperierende Hochschulen

StuttgartHeilbronn

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Intersectoral School of Governance
07131 3898-401isog@cas.dhbw.deBildungscampus 13
74076 Heilbronn
Link IconWebseite des Angebots
Klimaschutz, Mobilitäts- und Energiewende: An der DHBW entwickeln Sie wissenschaftliche Skills und praktische Erfahrung, um die Welt von morgen zu gestalten!
Prof. Dr. Martina Klärle
Präsidentin der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
Foto: Arbeitssituation an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg