Sustainable Business Development

Logo der Hochschule Frankfurt University of Applied Sciences

Übersicht

Studiengang
Master
keine Angabe
Frankfurt University of Applied Sciences
Frankfurt am Main
SoSe: keine AngabeWS: bis
Englisch
19.900,00 €
Berufsbegleitend
4 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Management, Organisation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 19.900,00 Euro.
Die Gesamtkosten für das zweijährige Studium belaufen sich auf 19.900 Euro zuzüglich Semestergebühren. Die Studiengebühren können in Raten gezahlt werden. Weitere Informationen zum Semesterbeitrag: https://www.frankfurt-university.de/de/studium/studienorganisation/semesterbeitrage
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitend
0 %
0 %
4 Semester in Frankfurt am Main, Deutschland und ein Modul in Wien, Österreich
Der MBA ist ein weiterbildender, anwendungsorientierter und englischsprachiger Masterstudiengang mit 90 ECTS, der sich an eine berufstätige und berufserfahrene Zielgruppe richtet. Bewerberinnen und Bewerber aus den Bereichen Business Development und Unternehmensführung sowie den Managementbereichen Strategie, Innovation, IT, Vertrieb, Marketing, Produkt und Service sowie Supply Chain aller Branchen sind willkommen. Er ist so konzipiert, dass er berufsbegleitend studiert werden kann.
Angebotsdauer4 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit: bis

Bewerbungsfristen

Deutsche und Bildungsinländer - Studienanfänger

bis

Die Bewerbung erfolgt über den KompetenzCampus: https://www.kompetenzcampus.de/en/application-mba-sustainable-business-development

International Studierende aus der EU

bis

International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

bis

Anmeldefrist für Auswahlverfahren / Eignungsprüfung

bis

Gemäß § 20 des Hessischen Hochschulgesetzes (HessHG) können Sie sich für den Quereinstieg in die Masterstudiengänge bewerben. Ihrer Bewerbung sind folgende Unterlagen beizufügen: eine Kopie Ihrer Hochschulzugangsberechtigung, detaillierter Lebenslauf, Bescheinigungen über eine mindestens vierjährige hauptberufliche Tätigkeit.

Zugang und Zulassung

nur Wintersemester

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)
1 Jahr Berufserfahrung im Bereich Business Development, Unternehmensführung, Managementbereichen Strategie, Innovation, IT, Vertrieb, Marketing, Produkt und Service, Supply Chain
Zulassungsvoraussetzung: -erster akademischer Abschluss (mindestens 180 ECTS). Bei einem Abschluss von 180 ECTS ist die Zulassung mit der Auflage verbunden, dass bis zur Zulassung zum Modul „Master-Thesis with Colloquium“ der erfolgreiche Abschluss des Zusatzmoduls „Reflections on one’s career to date / Crediting postgraduate work experience” mit 30 ECTS-Punkten (Credit Points). -Nachgewiesene Berufserfahrung von mindestens einem Jahr -Motivationsschreiben -Detaillierter Lebenslauf -Gute Englischkenntnisse auf mindestens B2-Niveau (z.B. TOEFL, IELTS, Cambridge Certificate, DAAD oder ein anderer Sprachnachweis des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER)), der nicht älter als drei Jahre ist. Wenn Sie Ihren ersten beruflichen Hochschulabschluss in einem englischsprachigen Land oder an einer zweisprachigen Bildungseinrichtung erworben haben, müssen Sie keinen Sprachtest vorlegen.

Zu erwerbende Kompetenzen

Das sorgfältig entwickelte und gestaltete Curriculum vermittelt Ihnen Kompetenzen wie kritische Reflexion, agile Lösungsorientierung, Strategieentwicklung und Netzwerkfähigkeit sowie vertieftes Wissen in den Bereichen individuelle Wirksamkeit, transformative Führung und General Management.

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Keine Angabe

Pauschale Anrechnung

90 ECTS-Punkte

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

Frankfurt am Main

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Abteilung Weiterbildung und Lebenslanges Lernen
069 1533-2681info@kompetenzcampus.fra-uas.deNibelungenplatz 1
60318 Frankfurt am Main
Internetseite
Anna Bergstermann - Abteilung Weiterbildung und Lebenslanges Lernen
Leiter
069 1533-2164bergstermann@kompetenzcampus.fra-uas.de
Link IconWebseite des Angebots
Wir bilden Menschen aus, die mit einem von uns geprägten Wertebewusstsein in die Welt hinausgehen. Wir forschen an Neuem, das Teil der nachhaltigen Zukunft sein wird. Wir können als Organisation Vorbild sein.
Prof. Dr. Kai-Oliver Schocke
Präsident der Frankfurt UAS
Foto: Gebäude der Frankfurt UAS.