Multimedia Professional

Logo der Hochschule Hochschule Karlsruhe

Übersicht

Angebotstyp

Certificate of Advanced Studies (CAS)

Abschluss

Zertifikat

ECTS-Punkte

10

Hochschule

Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Standort

Karlsruhe

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

5.500 €

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender KursDigitaler KursBlockkurs

Angebotsdauer

1 Semester

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissengruppe Digitaliiserung & InformatikIcon für die Wissensgruppe Technik

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Digitalisierung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Informations- und Kommunikationstechnik

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...

Medientechnik

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenWeb-Technologien, 3D-Technologien, Videos, Augmented Reality, Virtual Reality, Chatbots, Medienproduktion , Animationsvideos , HTML5, TextToSpeech

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 5.500 Euro (1 Kurs à 5.500 Euro).

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Die Kosten des Gesamtkurses betragen 5.500€. Darin sind alle Unterrichtsmaterialien und Prüfungsgebühren enthalten.

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender KursDigitaler KursBlockkurs

Örtliche Flexibilität

100 %
E-Learning (Asynchron)Projektarbeiten (Asynchron, Synchron)Übungen (Synchron)Vorlesungen (Synchron)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Zielgruppen

Dieses Zertifikatsstudium richtet sich an Technische Redakteure/Redakteurinnen und E-Learning-Redakteure/Redakteurinnen, die sich besonders in den neuen Technologien und den neuen Medienformaten berufsbegleitend weiterbilden wollen. Ebenso ist das Zertifikatsstudium für Medienmanager/-managerinnen, Ingenieure/Ingenieurinnen und Lehrer/Lehrerinnen geeignet. Die Voraussetzung der Teilnahme sind Grundkenntnisse in Webtechnologien.

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Das Zertifikatsstudium „Technical Multimedia Professional“ findet an sechs Wochenendveranstaltungen, immer freitagnachmittags und samstags ganztägig statt.

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Keine

Zu erwerbende Kompetenzen

Das berufsbegleitende Zertifikatsstudium macht Sie zum "Technical Multimedia Professional". Es bereitet Sie optimal darauf vor, multimediale und interaktive Kommunikationsmittel für unterschiedlichste Anwendungsfälle zu planen und zu realisieren – in der Industrie, der Wissenschaftskommunikation, im Bildungssektor oder im kulturellen Bereich. Sie erhalten ein umfassendes Bild über unterschiedliche Medien und Interaktionsformen: von der Planung über die Konzeption hin zur erfolgreichen Umsetzung.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Karlsruhe

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung

0721 9252810iww@h-ka.deMoltkestraße 30
76133 Karlsruhe
Website IWW

Alisha Germer - Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung

Mitarbeiter:in

0721 9252813alisha.germer@h-ka.de
Link IconWebsite Technical Multimedia Professional
Die hohe Qualität unserer Studienangebote, die uns regelmäßig auch in renommierten Hochschulrankings bestätigt wird, erreichen wir vor allem durch eine enge Verzahnung von Lehre und angewandter Forschung.

Prof. Dr.-Ing. Frank Artinger

Rektor der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft