Digital Business Management

Logo der Hochschule Hochschule Magdeburg-Stendal

Übersicht

Angebotstyp

Studiengang

Abschluss

Master

ECTS-Punkte

keine Angabe

Hochschule

Hochschule Magdeburg-Stendal

Standort

Magdeburg

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

11.700 €

Studienformen

Berufsbegleitend

Regelstudienzeit

6 Semester

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissengruppe Digitaliiserung & Informatik

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Digitalisierung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

IT-Management

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Künstliche Intelligenz

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenKI-basierte Datenanalyse und -Visualisierung, Forschungsmethoden und -Projekte, BWL-Anwendungen (Analyse, Management, Teamentwicklung, Führung), Marketing, Kommunikation, Medien, Methoden, Funktionen und Anwendungen von KI-Technologien

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 11.700 Euro (6 Semester à 1.950 Euro).

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Die Studiengebühr beträgt bei Einhaltung der Regelstudienzeit für das gesamte Studium 11.700 Euro. Detaillierte Informationen zur Studiengebühr sowie Fördermöglichkeiten finden Sie auf der Webseite der Hochschule.

Lehr- und Lernformate

Studienformen

Berufsbegleitend

Örtliche Flexibilität

70 %

Zeitliche Flexibilität

70 %
Blended Learning (Asynchron, Synchron, Präsenz)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Zielgruppen

Das Master-Studium richtet sich an Studieninteressierte mit Kenntnissen aus dem Bereich Wirtschaft. Die Studierenden werden auf Management-, Beratungs- und Führungsaufgaben im Bereich der digitalen Wirtschaft von international ausgerichteten klein- und mittelständischen Unternehmen vorbereitet. Sie können im Studium ihr Wissen im Bereich IT vertiefen, ihre Kommunikationsfähigkeiten erweitern und den Umgang mit interaktiven Werkzeugen und interdisziplinären Kreativinstrumenten lernen.

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: Sommer- und WintersemesterVorlesungszeit: bis

Bewerbungsfristen

International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

Keine gesonderte Frist. Bewerbungen über uni-assist e. V. bis 15. Februar.

International Studierende aus der EU

Keine gesonderte Frist. Bewerbungen über uni-assist e. V. bis 15. Februar.

Deutsche und Bildungsinländer - höhere Fachsemester

bis

Deutsche und Bildungsinländer - Studienanfänger

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Erster Hochschulabschluss

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

erster akademischer Abschluss

Erforderliche praktische Erfahrungen

1 Jahr Berufserfahrung

Anmerkungen zu den Voraussetzungen

Sofern noch kein erster akademischer Abschluss vorliegt, besteht die Möglichkeit des Ablegens einer Eingangsprüfung.

Zu erwerbende Kompetenzen

Die Studierenden werden auf Management-, Beratungs- und Führungsaufgaben im Bereich der digitalen Wirtschaft von international ausgerichteten KMU vorbereitet. Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten binden sie dann in Unternehmensabläufe ein, wo sie u. a. digitale Werkzeuge strategisch, nachhaltig und effizient nutzen, um digitale Prozesse gestalten und begleiten. Darüber hinaus wirken sie als Multiplikatoren und Innovationstreiber der Digitalisierung in ihren Unternehmen.

Qualitätssicherung

Programmakkreditiert

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Magdeburg

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Klaus-Jürgen Magarin

klaus.magarin@h2.de
Aktuell liegt kein Zitat vor. Informieren Sie sich im Folgenden über die Hochschule und ihr Weiterbildungsangebot.